Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 9
Titel: Guck-Guck!
Reihe: Guck-Guck!
Kollation: A. d. Niederländ., kartoniert, farb. illustr., unpag., mit Klappen
Verlag, Jahr: Aracari, 2018
ISBN: 978-3-905945-94-2
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Fantasie, Farben
Alter: Kleinkinder
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 04.05.2018
Guck-Guck! Rund
Ein grosser, runder Kreis, gemalt in sattem, leuchtendem Rot und Orange verwandelt sich nach dem Aufklappen von zwei Seiten zu einem kugelrunden, schlafenden Elefanten. Scheinbar willkürlich hingemalte, fliessende Formen werden – ergänzt durch ein paar wenige Punkte, Kreise oder Striche – zu prächtigen Paradiesvögeln, zu filigranen Schmetterlingen oder Schnecken. Alles ist möglich, wenn man der Kreativität und der Fantasie ihren Lauf lässt.
> Dieses Pappbilderbuch ist eines von drei, das sich mit Formen beschäftigt. Es kommt ganz ohne Text und damit ohne lenkende Anmerkungen aus. Im Zentrum steht die runde Form, die stets neu interpretiert, verändert und in glanzvollen Farben zu Fantasietieren umgewandelt wird. Die Betrachtenden können in den so entstandenen Kreationen immer wieder Neues entdecken. Das Buch lässt sich vielfältig nutzen, denn es stösst Denkprozesse an, animiert zu eigenen Malversuchen und gibt Impulse für Bewegung und Spiel. Ein schlichtes, sensibilisierendes Werk. Béatrice Wälti-Fivaz

Titel: Guck-Guck!
Reihe: Guck-Guck!
Kollation: A. d. Niederländ., kartoniert, farb. illustr., unpag., mit Klappen
Verlag, Jahr: Aracari, 2018
ISBN: 978-3-905945-93-5
Kategorie: Bilderbuch
Alter: Kleinkinder
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 04.05.2018
Guck-Guck! Viereckig
Ein royalblaues Viereck begrüsst die Lesenden auf der ersten Doppelseite. Klappt man diese auf, sieht man, wie Mies van Hout das langweilige Viereck in eine etwas grimmig dreinschauende Kuh verwandelt. Aus einem roten, viereckigen Auge starrt sie den Zuschauer an und scheint selbst nicht zu fassen, wie sie auf diese Seite gekommen ist. Auf den nächsten Doppelseiten erscheinen auf einem pinken Hintergrund viele kleine, schwarz- und lilafarbene Vierecke, und beim Aufklappen krabbeln und kriechen lauter Käfer und Fliegen über die Seite.
> Die Autorin lädt dazu ein, sich kreativ und bunt mit geometrischen Formen und Figuren auseinanderzusetzen. Sie versteht es meisterhaft, auf den ersten Blick langweilig erscheinende geometrische Formen in lustige Käfer, Fliegen, Giraffen, Vögel und vieles mehr zu verwandeln. Nicht alles stellt sich mathematisch genau dar, sondern eher kreativ, chaotisch und bunt – mit dem Viereck stets im Mittelpunkt. Ausdrucksstarkes Spiel mit Farben und Formen. Christina Weirich

Titel: Guck-Guck!
Reihe: Guck-Guck!
Kollation: A. d. Niederländ., kartoniert, farb. illustr., unpag., mit Klappen
Verlag, Jahr: Aracari, 2018
ISBN: 978-3-905945-95-9
Kategorie: Bilderbuch
Alter: Kleinkinder
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 12.04.2018
Guck-Guck! Dreieckig
Überraschung ist gewiss beim Betrachten des grossen, leuchtenden, gelben Dreiecks, das allein auf der ersten Seite steht. Nach dem Aufklappen der Doppelseiten springt den Betrachtenden ein lustiger, bunt verzierter Fantasievogel entgegen.
> Farbenfroh und witzig bringt dieses Klappbuch Kindern geometrische Formen spielerisch näher. Aus den einfachen Dreiecken und Zacken kommen hinter den Doppelklappen originelle und spannende Tiere zum Vorschein, wie z. B. tanzende Krebse, quirlige Insekten oder ein Furcht einflössendes, zahnbewehrtes Krokodil. Der Aracari-Verlag hat von Mies van Hout neben dieser Ausgabe über das Dreieck auch die Formen "Rund" und "Viereckig" in derselben Aufmachung herausgebracht. Schon kleine Kinder sehen sich diese Bücher gerne an und lassen sich von den fantasievollen, bunten Bildern hinter den Seiten verzaubern. Silvia Kaeser

Titel: Spielplatz
Kollation: A. d. Niederländ., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Aracari, 2017
ISBN: 978-3-905945-66-9
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Abenteuer, Spiele
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 10.06.2017
Spielplatz
Es beginnt mit einer Einladung zweier Kinder, mit ihnen auf den Spielplatz zu gehen. Der Weg dorthin führt durch einen Garten, durch Geäst, über einen Fluss, in eine Brombeerhecke, über Wolken, Abhänge und in Höhlen. Am Ziel stehen bloss eine Schaukel und eine Wippe. Die Kinder kehren enttäuscht gleich wieder um.
> Spielplatz tönt für jedes Kind verheissungsvoll. Im vorliegenden Buch ist der Weg dorthin ein Abenteuer, der Spielplatz kein Hit. Auf jeder Doppelseite ist die oben genannte Umgebung abgebildet. Auch etliche Tiere sind mit von der Partie. Die richtige Route, die weiterführt, muss aber erst gefunden werden, wobei mit dem Finger über das Papier gefahren oder gehüpft werden soll. Dazu laden die fröhlichen, labyrinthartigen Aquarellbilder ein. Eveline Schindler

Titel: Heute bin ich
Kollation: A. d. Niederländ., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Aracari, 2012
ISBN: 978-3-905945-30-0
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Tiere, Fische
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 22.07.2016
Heute bin ich
Mutig schwimmt der kleine, graue Fisch in die unendliche Dunkelheit der Weltmeere. Ängstlich dagegen zittert der rotblaue Korallenbewohner vor dem unbändigen Zorn eines bissigen Nachbarfisches, dessen Wut vielleicht der gelangweilten Flunder am Grund des Ozeans gilt – oder der unübersehbaren Verliebtheit des erröteten Doktorfisches.
> Mies van Hout erweckt mit leuchtenden Ölpastellkreiden auf schwarzem Grund charakterstarke Fische zum Leben und unterstreicht deren treffend illustrierte Stimmungen mit einem einzigen Verb pro Doppelseite: Gefühle bekommen ein Gesicht. Ein Fischgesicht. Und das trifft besser als zig Worte. Ein emotionales Lieblingsstück, mit dessen Hilfe kleine und kleinste Betrachtende ihren Gefühlen näherkommen. Für grosse Bilderbuchfans ist es ein weiterer Schatz für ihre Sammlung. Andrea Eichenberger

Titel: "Hallo", seit d' Chatz
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Aracari, 2016
ISBN: 978-3-905945-60-7
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Lieder, Singen
Alter: Kleinkinder
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 25.05.2016
"Hallo", seit d' Chatz Traditionelle und moderne Kinderlieder für Gross und Klein
„Wenn d Üüle hüült“, „Tuusigfüessler hei e huuffe z tue“, „Hopp, hopp, hopp, Rössli louf Galopp!“ Ein schönes Bilderbuch voller traditioneller und moderner Kinderlieder für Gross und Klein. Der Kinderliedermacher Christian Schenker hat zu den farbigen, liebevollen und ausdrucksstarken Illustrationen der Holländerin Mies van Hout neue und alte Lieder komponiert. Er liess sich von ihren Bildern inspirieren und hat passende Texte dazu geschrieben. Die Lieder auf der CD sind in verschiedenen Stilen interpretiert: Mal tönt es nach einem Blues, mal nach Klezmer, Pop- oder Volksmusik. Auf jeder Doppelseite befinden sich der Text einer ersten Strophe von einem Lied und ein entsprechendes Bild. Das beiliegende Textheft enthält die vollständigen Liedtexte. Christian Schenker versteht es, mit seiner Musik zu begeistern und zum Mitsingen zu animieren. Dieses Bilderbuch ist ein Genuss für alle Sinne. Maria Trifonov

Titel: Überraschung!
Kollation: A. d. Niederländ., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Aracari, 2014
ISBN: 978-3-905945-47-8
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Eltern, Gefühle
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 18.04.2014
Überraschung!
Den leuchtend bunten Vogel auf dem Cover erwartet eine Überraschung: Aus seinem Ei schlüpft ein junges Vögelchen! Die Entwicklung vom Kinderwunsch über das Staunen, Geniessen, Ermuntern bis zum Loslassen des jungen Vogels kann man im Folgenden miterleben. Jede Doppelseite zeigt nur ein Verb und die Pastellzeichnung auf schwarzem Grund. Wichtiges – zum Beispiel die Augen – ist kraftvoll gemalt, anderes feiner.
> Nach "Heute bin ich" ist dies Mies Van Houts drittes Buch im selben Stil. Was nicht negativ ist, denn sie beherrscht die Kunst, Gefühle treffend darzustellen. Dieses Mal sind eher die Eltern das Zielpublikum – sie können sich in den Zeichnungen und den eigenen Erinnerungen verlieren. Gekonnt spielt Van Hout mit den zwei Seiten. Während meist klar abgegrenzt auf einer Seite das Verb steht und auf der anderen die zugehörigen Vögel, verletzt sie diese Regel bei "ärgern", wo der junge Vogel auf die andere Seite hüpft, oder bei "loslassen", wo der junge Vogel davonzieht. Cornelia Brühlmann

Titel: Ri-Ra-Romnibus
Kollation: A. d. Niederländ., geb., 204 S.
Verlag, Jahr: Urachhaus, 2012
ISBN: 978-3-8251-7831-4
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Gedichte, Lieder
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 13.02.2013
Ri-Ra-Romnibus Lieder und Verse für die Allerkleinsten
Eine kleine Maus führt das Vorschulpublikum durch eine bunte Reimewelt. Dreizehn meist bekannte Verse begleiten sie durch die Jahreszeiten. Die Maus begegnet dabei allerlei Tieren – kleinen Entchen oder braven Hühnern, summenden Bienen auf einer Blumenwiese oder einem galoppierenden Pferdchen. Sie reist aber ebenso mit dem Bus oder einem Schiff und hüpft mit den Kindern in eine grosse Regenpfütze.
> Das fröhliche Büchlein bietet zwar nichts Neues, ist aber dafür altersgerecht und schön gestaltet. Die Bilder sind äusserst sorgfältig gezeichnet, farblich ansprechend und inhaltlich nicht überladen. Sie unterstreichen den jeweiligen Reim passend, aber lassen sich auch unabhängig davon betrachten. Die Auswahl der Verse und Liedchen mutet etwas altertümlich an, was aber die meisten der kleinen Zuhörer kaum stören wird, da sie ohnehin am liebsten immer wieder dasselbe hören. Kathrin Wyss Engler

Titel: Freunde
Kollation: A. d. Niederländ., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Aracari, 2012
ISBN: 978-3-905945-36-2
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Gefühle, Freundschaft
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 27.11.2012
Freunde
Freunde lachen. Freunde hängen zusammen rum. Und Freunde zweifeln. Wie das rote Monsterchen mit dem verunsicherten Blick. Es sitzt am Boden inmitten tiefster Schwärze und schielt auf die nächste Seite, wo sein Freund, der blaue Hund in der Ecke sitzt und herüber lugt. Was Freunde sonst noch alles tun und dass Freundschaft nicht immer nur Freude bedeutet, aber immer wieder sich zu vertragen, zeigt das neue Buch der Holländerin Mies van Hout.
> Knallbunte Monster und Tiere in Ölpastell imitieren wie Pantomimen auf schwarzem Hintergrund Verben zum Thema Freundschaft. Expressiv und emotional führt das Buch an die unterschiedlichen Facetten der Freundschaft heran. Es zeigt Wege, mit Konflikten umzugehen und ermöglicht Kindern mit Hilfe intensiver Bilder ihren Gefühlen einen Namen oder gar ein eigenes Monstergesicht zu geben. Ob in Kinderzimmer, Kita oder Schule: ein vielseitig einsetzbares Buch, das inspiriert. Andrea Eichenberger