Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Kim Knöpfchen
Kollation: A. d. Engl., geb., farb. illustr., unpag.,
Verlag, Jahr: Lappan, 2012
ISBN: 978-3-8303-1194-2
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Freundschaft
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 16.10.2012
Kim Knöpfchen
Erstaunlich, wie viele Knöpfe man findet, wenn man danach Ausschau hält. Jeden einzelnen näht Oma an Kims Pullover. Trifft er auf jemanden, der einen Knopf vermisst, sucht er seinen Pullover ab und gibt das gesuchte Stück zurück. Als sein Pullover nur noch von einzelnen Fäden zusammengehalten wird, verschenkt er noch seinen letzten Knopf. Was soll er denn jetzt sammeln? Interessant, wie viele Freunde man findet, wenn man danach Ausschau hält.
> In Sue de Gennaros Bildern steht alles irgendwie schief: Die Vase kippt fast vom Tisch, die Häuser lehnen sich Halt suchend aneinander, und die Bank steht nur auf zwei Beinen. Dieser Zeichenstil schenkt den Figuren und Dingen Leben, und die zarten Farben geben den Bildern eine besondere Leichtigkeit. Fragwürdig ist jedoch Rebecca Youngs Schlussfolgerung: Erst als Kim sich nicht mehr auf die Knopfsuche konzentriert, findet er Freunde. Als ob Knöpfe zu suchen eine so einnehmende und ausschliessliche Sache wäre! Bilder top, Handlung bescheiden. Sandra Dettwyler