Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Bruno & Bella
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Bohem Press, 2018
ISBN: 978-3-85581-570-8
Kategorie: Bilderbuch
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 30.04.2019
Bruno & Bella Wie zwei sich fanden
Zwei Bauersfamilien leben mit ihren Kühen in einem schönen Tal, doch die Leute wollen nichts miteinander zu tun haben. Bald wird gar ein Zaun zwischen den zwei Höfen errichtet, so dass sich Bella, die gefleckte Kuh von der einen Seite, und Bruno, der braune Muni von der anderen Seite, nur sehnsüchtige Blicke zuwerfen können. Als ein Sturm den Zaun zerstört und die Kühe wegrennen, suchen die zwei Bauern gemeinsam nach den verängstigten Tieren. Die Familien rücken nun näher zusammen und auch Bella und Bruno dürfen sich endlich nahe sein.
> In Zusammenarbeit mit einem Holzkuhfabrikanten entstand ein prächtiges Bilderbuch, das in den Schweizer Alpen spielt. Die Blicke und Bewegungen der fliehenden Kühe zeigen deutlich ihre Furcht. Karl Uhlenbrocks Bilder sind von Hand gemalt, mit Farbe und Pinsel, und nehmen die Flächen gänzlich ein, wobei der Falz so einbezogen wird, dass er die Gegensätze zwischen den zwei Familien verdeutlicht. Sehr stimmungsvoll, ausdrucksstark und kraftvoll. Sandra Dettwyler