Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Ein Fest für die Lerche
Kollation: Geb., farb. illustr., 32 S.
Verlag, Jahr: Natur und Tier - Verlag, 2018
ISBN: 978-3-86659-402-9
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Umweltprobleme, Vögel
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 30.04.2019
Ein Fest für die Lerche Eine Geschichte zum Vogel des Jahres 2019
Abends fahren Sophia und Finn mit ihrer Mutter zu ihren Grosseltern. Seit Stunden stehen sie im Stau, und als es endlich weitergeht, hat das Auto auf der Landstrasse eine Panne. Es ist bereits früher Morgen und zum Glück nicht mehr weit, denn sie müssen zu Fuss weiter. Schon bald wärmt die Sonne und sie sehen einen Vogel, der hoch oben am Himmel flatternd zu stehen scheint und wunderschön „trlietrlie“ singt. Plötzlich fällt er wie ein Stein herab – und weg ist er.
> Die Feldlerche ist in Deutschland Vogel des Jahres 2019. In diesem erzählenden Sachbilderbuch findet man viel Wissen über diesen hübschen gefiederten Freund mit seinem typischen Gesang. Man erfährt, dass seine Brutplätze bedroht und „Lerchenfenster“ dafür eine Lösung sind. Ein geringer Aufwand für Bauern mit grosser Wirkung für die Lerche. Im Vorwort wird erklärt, wie wichtig es ist, Kinder für die Umwelt zu sensibilisieren. Diese hübsch bebilderte Geschichte leistet jedenfalls einen schönen Beitrag dazu. Katharina Siegenthaler