Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Beatrice die Furchtlose
Kollation: A. d. Französ., geb., farb. illustr., 91 S.
Verlag, Jahr: Rowohlt, 2017
ISBN: 978-3-499-21798-2
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Märchen, Vorlesen
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 11.05.2018
Beatrice die Furchtlose
Beatrice die Furchtlose reitet auf ihrem Pferd Veronique durch das Land und hält Ausschau nach einem Abenteuer. Kein Drache ist ihr zu feurig, kein Prinz zu krank und kein Teufel zu böse. Sie ist Retterin und Trösterin in einer Person – kurz und gut: „Abenteurerin von Beruf“ und eine Heldin. Sie wird gebraucht, denn die Königin weiss bei der Erziehung ihres Prinzen nicht ein noch aus und die Dörflerinnen fürchten sich vor dem Biest, dem sie alle Jungs opfern müssen.
> Zwei Abenteuer muss Beatrice in diesem Buch bestehen, die an keine historischen Epochen gebunden sind. Die etwas umständliche Sprache erinnert an traditionelle Märchen à la Grimm. Aufgelockert ist der Text mit comicähnlichen, farbigen Bildern. Achtung: Mit den Jungs macht Beatrice keine guten Erfahrungen … In diesem überaus vergnüglichen und gendersatirischen Vorlesebuch müssen einige Wörter (z. B. „mysteriös“) erklärt oder umschrieben werden. Katharina Siegenthaler