Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 2
Titel: Jungs sind Idioten. Mädchen auch.
Kollation: Geb., s.w. illustr., 192 S.
Verlag, Jahr: Boje, 2019
ISBN: 978-3-414-82535-3
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Liebe, Pubertät
Alter: ab 13
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 12.05.2019
Jungs sind Idioten. Mädchen auch.
Lara und Finn begegnen sich auf dem Schulhausflur, und schon ist es um sie geschehen. Sie verlieben sich auf den ersten Blick. Doch wie soll es nun weitergehen? Beide sind schüchtern und verunsichert. Da helfen auch die Liebestipps der Freundinnen und die blöden Sprüche der Kollegen nicht weiter. Und weshalb müssen gerade jetzt die Mütter derart peinlich sein und Laras Vater zudem noch eifersüchtig? Gibt es wohl einen Weg für Lara und Finn, um selbstsicherer und eigenständiger zu werden?
> Die Pubertät kann wie ein Sturm sein, der über die Jugendlichen und ihre Eltern hinwegfegt. Yvonne Struck lässt ihre beiden Figuren im Wechsel über diese stürmische Zeit berichten. Der Schreibstil der Autorin ist leichtfüssig und voller typisch jugendlicher Redewendungen. Der Text mit Zeitangaben und Kritzelzeichnungen ist locker gesetzt. Das Liebes- und Gefühlschaos der Figuren wird im Roman gut, aber sehr klischeehaft gezeigt. Dennoch dürfte die Handlung vielen Teenagern vertraut sein. Béatrice Wälti-Fivaz

Titel: Jungs, meine Mutter und der ganze andere Mist
Kollation: Geb., 175 S.
Verlag, Jahr: Baumhaus, 2015
ISBN: 978-3-8339-0332-8
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Liebe
Alter: ab 13
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 22.06.2015
Jungs, meine Mutter und der ganze andere Mist
Marie ist Expertin in Sachen Liebe, wenn es nach den Fragen von Dr. Sommer im „Bravo“ geht. In eigener Sache ist das Thema jedoch viel komplizierter. Ihre Mutter erwartet nach 15 Jahren wieder Nachwuchs, d.h. ihre Eltern hatten Sex, und das will sie sich lieber gar nicht vorstellen. Zudem ist Marie das erste Mal verliebt. Sie träumt fast jede Nacht von Flo, doch wie kann sie ihn auf sich aufmerksam machen, ihm ihre Seelenverwandtschaft beweisen?
> Yvonne Struck ist ein leicht und flüssig zu lesendes Buch zum Thema Liebe und Sex gelungen. Jungs schauen gern aufgestylten Frauen hinterher. Mädchen missverstehen dies oft als Interesse an ihrer Person. Marie ist zutiefst unsicher, wie sie mit ihren Gefühlen umgehen, wie sie sich verhalten soll. In ihrem Tagebuch hält sie ihre Gedanken fest und findet am Schluss ihren Weg zum ersten Kuss. Empfehlenswertes Lesefutter. Barbara Schwaller