Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Alles und Nichts
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Luftschacht, 2016
ISBN: 978-3-903081-07-9
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Kunst, Philosophisches
Alter: mehrere Stufen
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 29.04.2017
Alles und Nichts
Ein rotes Büchlein konfrontiert Betrachtende mit dem Titel "Alles und Nichts". Im Vintage-Retro-Gewand verbildlicht die Verfasserin Geschichten aus ihrem Kopf. Der jeweils linken Seite mit einem einzelnen Symbol ist die rechte Seite mit seinem Pendant gegenübergestellt. Dabei greift die Künstlerin nicht auf perfekte Geometrie zurück, sondern bedient sich eines kreativen Collagestils. Greifbare Themen wie Rechtecke, Wasser, Licht wechseln zu immer abstrakteren wie der Zeit bis hin zu der Aussage: "Ich bin! – Und ich kann alles sein: ein Baumumarmter, ein Kind, blaukariert, nichts, Grossmutter – ich bin … Alles und Nichts."
> In einer Zeit, die geprägt ist von einem Überangebot in jeglicher Hinsicht, fällt es oft schwer, Entscheidungen zu treffen oder sich gar zu fragen, was wirklich wichtig ist. Was wir für unser Glück, unsere Zufriedenheit brauchen, wird symbolhaft aufgezeigt in diesem Büchlein. Verwirrend, zum Nachdenken anregend, kunstvoll. Ein interessantes Buch für Gross und Klein. Christina Weirich