Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 4
Titel: Das schönste und grösste Bildwörterbuch der Farben
Kollation: A. d. Niederländ., geb., farb. illustr., 44 S.
Verlag, Jahr: Gerstenberg, 2020
ISBN: 978-3-8369-6033-5
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Farben
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 23.03.2020
Das schönste und grösste Bildwörterbuch der Farben Encyclopedia Otto-Colorista
Als Kater Otto am Morgen aus dem Fenster guckt, entdeckt er graue Steine, graue Tiere, graue Wolken und viele andere Dinge. Zuerst ist er irritiert, doch bald freut er sich über die grosse Schau in Grau. Auf den folgenden Doppelseiten sind Dinge immer in einer Farbe des Regenbogens dargestellt. Sie versetzen den Kater in einen Farbenrausch. Bei genauem Hinsehen entdeckt er Überraschendes und findet Interessantes heraus.
> Jede Illustration ist mit einem Text versehen. Dieser ist knapp und oft witzig. Manche Ausdrücke sind französisch oder englisch. Um sie genau zu verstehen, braucht es ein wenig Allgemeinwissen oder Hilfe. Der Kater und sein Freund Leon lernen, dass die Blackbox eines Flugzeuges orange, die Schwarze Witwe eine Spinne und Yellow Submarine ein Song ist. Ein besonderes Wimmelbuch, das zum gemeinsamen Betrachten und Diskutieren einlädt. Monika Aeschlimann

Titel: Hoch hinaus
Kollation: Kartoniert, farb. illustr., unpag., Leporello
Verlag, Jahr: Carl Hanser, 2017
ISBN: 978-3-446-25490-9
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Körper, Suchbilderbuch
Alter: ab 4
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 26.11.2017
Hoch hinaus
Papa, wie gross bin ich? Das achtstöckige Wohnhaus wird in Buchform ausgeliefert, entuppt sich aber als Leporello für die Wand, welches Körperlängen bis zu zwei Metern misst. Jede der kartonierten Seiten beinhaltet ein Stockwerk, bei dem es viel zu bestaunen und zu entdecken gibt. So hat sich im Erdgeschoss ein Hutladen eingerichtet, auf der dritten Etage spielt ein Paar mit einer seltsamen Kopfbedeckung Schach und zuoberst wird ein rauschendes Fest gefeiert. Zusätzlich ist auf jedem Stockwerk eine Maus versteckt, die es zu finden gilt.
> Dieses achtseitige Leporello ist als Messlatte für die Wand konzipiert, an der die Kinder ablesen können, wie gross sie schon sind. Die detailreichen Bilder der einzelnen Stockwerke sind auf Buchseitengrösse zusammenfaltbar und können auch einfach als Bilderbuch betrachtet werden. Tanja Raemy

Titel: 1, 2, 3 - zähl mit!
Kollation: A. d. Fläm., kartoniert, farb. illustr., unpag., mit Ausklapptafel
Verlag, Jahr: Carl Hanser, 2014
ISBN: 978-3-44624642-3
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Zählen, Fahrzeuge
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 16.10.2014
1, 2, 3 - zähl mit!
Auf einer Reise kann man prima Fahrzeuge zählen, um sich die Zeit zu vertreiben. Dies tun auch Otto und sein Papa, zwei Katzen in einer grauen Limousine. So zählen sie Laster in voller Fahrt, tierische Taxis aus aller Welt oder rasende Rennwagen. All diese skurrilen Fahrzeuge, von Tieren gesteuert, schiffen sich zum Schluss auf der Fähre nach England ein.
> Jede Doppelseite zeigt einen Abschnitt der Reisestrecke und ist gleichzeitig einer Zahl gewidmet. So fährt bei der 9 der Neun-Uhr-Bus mit neun Passagieren vorbei. Die zu zählenden Gegenstände müssen zum Teil gesucht werden – oder wird hier bewusst etwas Verwirrung gestiftet? Und zählt man nun den Wal bei den Fischen dazu oder nicht? Solche Details macht das Ganze spannend. Ein gelungenes Zählbuch mit fantasievollen Bildern. Irène Tschirren

Titel: Das tollste ABC der Welt
Kollation: A. d. Französ., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Carl Hanser, 2012
ISBN: 978-3-446-23897-8
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: ABC, Heiteres
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 06.03.2013
Das tollste ABC der Welt
„Anita rast per Anhalter zu Alis achtem Geburtstag nach Paris“, „ Billy Bob spielt Blasinstrumente und Basketball“ und „Felafel, Fatou und Felipe sind Fans der fliegenden Fanny“. Sie alle nehmen die Betrachtenden mit auf eine Reise durchs ABC.
> Das von der Nonsenslyrik inspirierte Bilderbuch will Kinder auf fantasievolle Art in die Welt der Buchstaben einführen. Die aus früheren, ähnlichen Büchern bekannte systematische Ernsthaftigkeit wird hier durchbrochen, indem viele absurde Situationen dargestellt und amüsante Zungenbrecher geschaffen werden. Der Künstler hat auf je einer Doppelseite pro Buchstabe Worte und Illustrationen ideenreich miteinander verbunden. Er hat Alltagsgegenstände, berühmte Bauwerke, Tiere und Pflanzen in leuchtenden Farben gezeichnet und beschriftet. Die zu lernenden Buchstaben sind fett hervorgehoben. Einige Worte sind weit weg vom Wortschatz der Zielgruppe, aber Spass am Entdecken und am Klang der Begriffe dürften bereits kleine Kinder haben. Béatrice Wälti