Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Monet – Auf den Spuren des Lichts
Kollation: A. d. Französ., geb., farb. illustr., 111 S.
Verlag, Jahr: Knesebeck, 2017
ISBN: 978-3-95728-068-8
Kategorie: Comic
Schlagwort: Biografisches, Kunst
Alter: ab 13
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 12.09.2018
Monet – Auf den Spuren des Lichts
"Das Motiv ist zweitrangig; das, was ich abbilden möchte, ist das, was sich zwischen mir und dem Motiv befindet." (Zitat Claude Monet) Des Malers Lebensgeschichte beginnt mit einer Episode auf seinem Landsitz in der Normandie im Jahre 1923, wo er sich von einer Augenoperation erholt. Er erinnert sich an seine Anfänge als unbekannter Künstler, der gegen die althergebrachte Art des Malens rebelliert und nach zahlreichen Misserfolgen doch noch den Durchbruch geschafft hat.
> Diese Graphic Novel erzählt das Leben von Claude Monet in gemächlichem Tempo. Durch die stimmungsvollen Bilder in gedeckten Farben sowie die kurzen Texte aus der Sicht des Malers rückt der Betrachter nahe an das Geschehen heran. Dabei werden auch Monets Gemälde geschickt in den Ablauf integriert und im Anhang aus kunsthistorischer Sicht beschrieben. Das Buch eignet sich für kunstinteressierte Jugendliche und Erwachsene. Tanja Raemy