Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Der kleine Bär und das Meer
Kollation: A. d. Engl., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Loewe, 2020
ISBN: 978-3-7432-0443-0
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Gefühle, Meer
Alter: ab 4
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 30.06.2020
Der kleine Bär und das Meer
Sofias Bär ist alt. Erst gehörte er ihrem Grossvater, dann ihrer Mutter, und nun ist er ihr bester Freund. Sofia nimmt ihren Bären überallhin mit, auch auf den Strandausflug. Doch beim überstürzten Aufbruch wegen eines Gewitters purzelt der Bär aus der Tasche. Er bleibt alleine am Strand zurück. Keiner bemerkt es, nur das Meer. Das Meer will helfen und nimmt den Bären mit auf eine abenteuerliche Reise durchs Wasser. Sofia hingegen ist ganz verzweifelt und kann sich an keinem neuen Spielzeug freuen. Und dann, viele Jahre später, geschieht ein Wunder.
> Tom Percival erzählt und zeichnet eine Geschichte vom Kreislauf des Lebens – und ein wenig auch von demjenigen des Wassers. Bild und Text verlaufen parallel. Erzählt wird in ruhigem Ton; da passen auch die vorwiegend blauen und grünen Farben gut dazu. Beeindruckende, ganzseitige Bilder mit riesigem Wal wechseln mit kleinen Vignetten ab. Die Geschichte vom abgewetzten, aber unersetzbaren Lieblingskuscheltier geht den Betrachtenden ans Herz. Sandra Laufer