Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Was soll der ganze Müll?
Kollation: A. d. Engl., Broschur, s.w. illustr., 207 S.
Verlag, Jahr: Carlsen, 2020
ISBN: 978-3-551-31864-0
Kategorie: Sachbuch
Alter: ab 10
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 06.03.2020
Was soll der ganze Müll? 50 Dinge, die du tun kannst, um die Welt zu retten
Seit Plastik zu Beginn des 20. Jahrhunderts erfunden wurde, wurden über 8 Milliarden Tonnen davon produziert. Über 6 Milliarden Tonnen wurden wiederum weggeworfen und zerfallen nun während weiteren hunderten von Jahren in Deponien, im Meer oder an Land zu immer kleineren Stückchen. Mikroplastik ist aber nur eines von vielen hochaktuellen Umweltthemen: Bedrohte Lebensräume von Tieren, Wassermangel und -verschwendung oder steigender Konsum sind Probleme, für die es griffige und nachhaltige Lösungen braucht.
> Das Buch lädt Kinder (und ihre Familien) ein, 50 Dinge auszuprobieren und hoffentlich beizubehalten, die die Welt zumindest ein kleines bisschen retten helfen. Jede Idee wird mit Hilfe eines Planet-O-Meters eingestuft: Aufwand, Wirkung, Kosten und Vorteile jeder einzelnen Idee sind so auf einen Blick sichtbar. Gut verständlich formulierte, spannende Hintergrundinformationen, mit comicartigen Illustrationen angereichtert, erleichtern den Zugang zum schwerwiegenden Thema sehr. Stefanie Stanisz