Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Nichts davon ist wahr
Kollation: A. d. Amerikan., Broschur, 299 S.
Verlag, Jahr: dtv, 2019
ISBN: 978-3-423-71834-9
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Entwicklung, Thriller
Alter: ab 13
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 26.08.2019
Nichts davon ist wahr
Erica Silverman hat alles: ein reizvolles Aussehen, einen scharfen Verstand und grosse mediale Aufmerksamkeit. Alles ist perfekt, nur die Wahrheit darf sie nicht sagen. Niemand darf wissen, dass sie Violet und nicht Erica ist. Keiner darf herausfinden, dass die wirkliche Erica Silverman, die mit vier Jahren entführt wurde, seit dreizehn Jahren tot ist. Nicht ein Einziger darf herausbekommen, dass Violet ihr ganzes Leben lang vom Betrüger Sal geschult wurde, jemand anderer zu sein, um so in den Besitz eines wertvollen Gemäldes zu kommen.
> Der Thriller von Michelle Painchaud fokussiert weniger auf Thrill und Nervenkitzel als vielmehr auf die moralischen Bedenken der Hauptfigur. Diese sind im Wissen um Violets bisherige Lebensumstände nicht immer ganz stimmig, aber dennoch: mitzufühlen, was es bedeutet, ein Doppelspiel zu spielen, erstmals im Leben Freunde zu haben und am Ende zu entscheiden, wem die Treue gilt – daraus zieht der dialogreiche, solide ausgearbeitete Roman seine Spannung. Béatrice Wälti-Fivaz