Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 3
Titel: Nicht so das Bilderbuchmädchen
Kollation: Geb., 177 S.
Verlag, Jahr: Jungbrunnen, 2019
ISBN: 978-3-7026-5937-0
Kategorie: Belletristik
Alter: ab 13
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.10.2019
Nicht so das Bilderbuchmädchen
Immer wieder beobachtet Zara von ihrem Fenster aus, wie der Junge im Wohnblock nebenan in seinem Zimmer weint. Das macht sie traurig und beschäftigt sie. Schliesslich schreibt sie ihm mit Zetteln am Fenster, dass sie Zara heisst. Sam reagiert zuerst nicht; er fühlt sich überrumpelt von dieser ungewöhnlichen nachbarschaftlichen Nähe. Doch dann antwortet er ihr und sie beginnen, sich mittels Zettelbotschaften zu unterhalten. Niemand weiss von diesen Gesprächen, die beiden sehr wichtig werden. Doch es gibt immer wieder Momente, in denen Sam sich zurückzieht und Zara ratlos am Fenster stehen bleibt.
> Abschnittweise tauchen die Lesenden abwechselnd in Lebens- und Gefühlsmomente von Zara und Sam ein. Es wird dabei nicht das gesamte Leben der beiden ausgebreitet. Diese Erzählart wirkt spannungsaufbauend. – Eine feinsinnig gestaltete Geschichte um eine wunderbare Freundschaft und das Eingestehen und Kommunizieren des Andersseins eines jungen Menschen, der sich im eigenen Körper fremd fühlt. Karin Schmid

Titel: Klarissa von und zu Karies
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Tyrolia, 2019
ISBN: 978-3-7022-3739-4
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Körperpflege
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 25.04.2019
Klarissa von und zu Karies Vom Leben und Wirken einer Bakterie
Ungeniert erzählt Klarissa von und zu Karies aus ihrem Bakterienleben. Richtig gemütlich findet sie es an warmen, feuchten Orten, wo keine Zahnbürste hinkommt. Da kann sie sich so richtig vermehren. Nur den Zahnarzt mag sie gar nicht leiden. Ihr Rat: immer genug Süsses essen und die Zahnbürste im Becher lassen.
> Dieses Sach-Bilderbuch rund um die Mundhygiene kommt frisch daher. Bereits auf dem Vorsatzblatt weisen viele verschiedene Modelle von Zahnputzgeräten auf das Thema hin. Die Sachinformationen sind auf das Wesentliche reduziert und der Plaudertasche Klarissa gegenübergestellt. Auf jeder Doppelseite ist ein Thema genauer abgehandelt; schwierige Wörter wie z. B. „Streptococcus mutans“ oder „Demineralisation“ werden direkt erklärt. Die vielen Bilder zeigen ein Zusammenleben von Bakterien und Menschen und die Folgen davon. Ein aussergewöhnliches Familien-Sachbuch, denn um die Ironie dieses witzigen Werkes zu verstehen, brauchen kleinere Kinder Hilfe von erwachsenen Personen. Katharina Siegenthaler

Titel: Team Wandelstern
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Tyrolia, 2016
ISBN: 978-3-7022-3520-8
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Astronomie
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 04.06.2016
Team Wandelstern Rekordjagd im Sonnensystem
Wenn Himmelskörper sich zur grossen Sonnensystemmeisterschaft treffen, darf Team Wandelstern nicht fehlen. Von Papa Jupiter trainiert und Mama Venus verwöhnt, wollen alle Planetenkinder auf Topplatzierungen landen.
> Niederlagen oder Siege, verlorene Chancen und wiedergewonnener Kampfgeist – um diese Themen kreist die Geschichte mit schwindelig machenden Wettkämpfen: Wer ist der Beste im Monde-Jonglieren? Wer gewinnt den Kurzstreckenumlauf? Kurze Texte, die sich von der Erzählschrift absetzen, liefern wissenschaftliche Erklärungen zu Stichwörtern wie Astronomische Einheit oder beantworten die Frage, warum Planet Pluto adoptiert ist. Kindgerecht erklärt und dennoch eng an wissenschaftliche Fakten gebunden, ist dies eher ein Buch für Primarschüler und Erwachsene, nicht für Kleinkinder, wie die verspielten Figuren auf dem Cover vermuten lassen. Ein spannend-sportlich inszenierter intergalaktischer Blick auf unser Sonnensystem. Christina Weirich