Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: 9 Tage mit Okapi
Kollation: Geb., farb. illustr., 195 S.
Verlag, Jahr: Magellan, 2020
ISBN: 978-3-7348-4150-7
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Entwicklung, Mobbing
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 23.03.2020
9 Tage mit Okapi
Lale ist verblüfft, als sie in der Umkleidekabine eines Kaufhauses ein sprechendes Okapi stehen sieht, das auf der Suche nach Strumpfhosen ist. Kurz entschlossen wird das Okapi von Lales Familie mit nach Hause genommen. Damit das neue Haustier nicht Hunger leiden muss, werden 280 Grünpflanzen gekauft. Doch warum ist dieses scheue Tier aus dem Kongo nach Deutschland gekommen? Lale findet es heraus und merkt, dass sie Okapis Probleme auch aus ihrer Schule kennt.
> In diesem Buch geht es um Freundschaften und ums Thema Mobbing, das mit Hilfe einer tierischen Stellvertreterfigur eingeführt wird. Gestärkt durch die Erlebnisse mit dem Okapi findet die liebenswerte Ich-Erzählerin den Mut, sich mit einer von der Klasse gemobbten Mitschülerin anzufreunden. Dezent macht die Autorin im Text auch auf andere wichtige Themen aufmerksam (z. B. giftige Pflanzen / Tierpelzproblematik). Die dialogreiche Geschichte ist farbenfroh illustriert und regt zum gemeinsamen Diskutieren in Familie und Schule an. Béatrice Wälti-Fivaz