Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Das Weihnachtsschäfchen
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Gabriel, 2014
ISBN: 978-3-522-30328-6
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Weihnachten
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.11.2014
Das Weihnachtsschäfchen
Die Kraniche rauschen gegen Süden, die Tage werden kürzer, die Nächte länger und kälter, der Winter naht. Jakob, der Schäfer, sucht eine Scheune, in der er überwintern kann. Doch schon fällt der erste Schnee. Ob Jakob noch vor Weihnachten ein Obdach findet? Er ist erschöpft, ebenso eines seiner Schafe, das kugelrund und sehr langsam neben ihm über das Feld trottet. Während er vor sich hin träumt, merkt er gar nicht, dass die Schafe verschwunden sind. Er findet sie in einer Heuscheune wieder – sie umringen das dicke Schaf, welches ein Junges geboren hat. Ein Lamm mitten im kalten Winter! Für Jakob ist das ein Weihnachtswunder.
> Die ausführlichen, poetischen Beschreibungen lassen die Szenen der Geschichte sehr bildhaft entstehen. So hört man den Schnee knirschen und sieht einen Tropfen an Jakobs Nase zu Eis gefrieren. Aber auch Jakob selber ist ein Sprachschöpfer, der Wörter wie "Zauberpulverschnee" oder "Luftdiamanten" kreiert. Ein stilles Buch, das durch seine Sprache fasziniert. Irène Tschirren