Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Wie ein springender Delfin
Kollation: A. d. Engl., Broschur, 218 S.
Verlag, Jahr: Rowohlt, 2017
ISBN: 978-3-499-21775-3
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Familie, Tod
Alter: ab 13
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 02.10.2017
Wie ein springender Delfin
Eines Morgens begibt sich Martin heimlich mit seinem jüngeren Bruder auf eine Zugreise nach Cornwall. Martin ist sich nach den letzten Ferien am Meer sicher, dass Charlie die springenden Delfine wiedersehen möchte. Doch dieses Abenteuer ist gar nicht so einfach mit einem Bruder wie Charlie und Eltern, die polizeilich nach ihm suchen. Ob er sich dabei auf die Hilfe des Mädchens Hen verlassen kann und rechtzeitig das Meer erreicht?
> Ein tief bewegender Abenteuerroman, der sich über eine Zeitspanne von einem Tag erstreckt und sich feinfühlig den Themen Abschiednehmen, Familie, Vertrauen und Pubertät widmet. Jedes Kapitel beginnt mit einem Gedicht des Ich-Erzählers Martin und einer Übersicht über die zurückgelegte Strecke. Innere Dialoge und Erinnerungen an die Vergangenheit lassen den Leser mitfühlen und die Zerrissenheit des Jungen wird spürbar. Sowohl eine altersgerechte Sprache wie auch Jugendslang prägen das Buch. Das unvorhersehbare Ende lässt den Leser das bereits Gelesene neu überdenken. Annina Otth