Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 7
Titel: Jetzt entdecke ich meine Stadt
Kollation: Broschur, farb. illustr., 62 S., inkl. QR-Code für Downloads
Verlag, Jahr: Beltz & Gelberg, 2017
ISBN: 978-3-407-82209-3
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Gestalten, Stadt
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 04.05.2018
Jetzt entdecke ich meine Stadt Rausgehen und loslegen!
Pastellfarbene Strassenkreide, blutrote Pfützen, kleine Unterschlüpfe für Tiere: Dies ist nur der Anfang einer Reihe von Fährten, die kleine Stadtindianer auf ihrem Parcours legen. Pirschen sie mal los, dann wundert man sich, was sich bei ihrer Rückkehr alles verändert hat: Von den Hauswänden lachen Gesichter, die Gehwege sind bespielbar und vielleicht spriesst am nächsten Tag die erste Blume aus einer Samenkugel. Möglich auch, dass der Stadthäuptling einen Brief erhält mit all den Dingen, die eine Stadt noch lebenswerter machen könnten.
> Eine üppige Sammlung sinnanregender Ideen, wie Kinder ihren Lebensraum nach ihren Vorstellungen verändern könnten. Der Blick gilt den Dingen, die oft übergangen oder übersehen werden, wie z. B. Gullydeckel, oder dem Entdecken von Gesichtern auf Häuserfassaden. Aufspüren, erobern, mitgestalten, so die Aufforderung dieses handlichen Wegweisers mit vielen Beispielfotos. Das Heft dokumentiert persönliche Spuren, deshalb für die Ausleihe begrenzt geeignet. Marcella Danelli

Titel: Erforsche deine Welt
Kollation: Mit 100 Forscherfragen durchs ganze Jahr. Geb., farb. illustr., 153 S.
Verlag, Jahr: Beltz & Gelberg, 2011
ISBN: 978-3-407-75359-5
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Experimente, Natur
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 03.05.2018
Erforsche deine Welt
Wie entsteht Schimmel? Was macht eine Mütze warm? Insgesamt 24 Forscherfragen warten darauf, beantwortet zu werden. Für jeden Monat gibt es zwei Dinge, denen auf den Grund gegangen werden kann. Weitere Fragen können unabhängig von der Jahreszeit und in nur fünf Minuten bearbeitet werden. Dazu liefern die Autorinnen Ideen und ein Forscher-ABC, in dem die wichtigsten Methoden vorgestellt werden.
> Besonders positiv ins Auge sticht die grafische Aufmachung dieses Buches, denn es ist für sich ein wahres Kunstwerk. Lisa Rienermann baut Buchstaben aus allem, was sie in die Finger kriegt: ein T aus Termiten, ein V aus Vogelfedern, ein F aus Zahnpasta, ein E aus Gummibärchen. Sie steuert Fotos bei, auf denen Dinge nach Farben geordnet sind, und veranschaulicht treffend die im Text beschriebenen Experimente. Mit kleiner Materialliste für jedes Experiment, einer Versuchsbeschreibung und einer abschliessenden Erklärung ist das Buch übersichtlich gestaltet, informativ, lehrreich und inspirierend. Sandra Dettwyler

Titel: Das sind deine Rechte!
Kollation: Broschur, farb. illustr., 158 S.
Verlag, Jahr: Beltz & Gelberg, 2017
ISBN: 978-3-407-82178-2
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Alltag, Nachschlagewerk
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 18.04.2017
Das sind deine Rechte! Das Kinderrechte-Buch
Nur wenige Kinder kennen ihre Rechte, die in den Vereinten Nationen entworfen wurden und seit 1992 gelten. Das vorliegende Buch schafft Abhilfe, indem 26 Jungen und Mädchen zwischen 8 und 14 Jahren Fragen stellen, die von Anwälten oder Prominenten wie Ralph Caspers beantwortet werden. Die Bandbreite der 10 Kapitel reicht von Kinderrechten im Alltag (z. B.: Hausaufgaben sind Kinderprivatsache) bis hin zu Bildung, Meinungsfreiheit, Schutz vor Gewalt, Behinderung und Flucht. Checklisten und Fragebögen helfen Lesenden dabei, selbst kritisch über Chancengleichheit, Flüchtlinge und Mobbing nachzudenken. Auf jeder Seite gibt es Internetadressen zum Thema.
> Das übersichtliche Layout mit einer Mischung aus Zeichnungen, Fotos und kurzen, informativen Texten erleichtert das Nachschlagen und Lesen. Die Beispiele aus Kindersicht sind anschaulich und sorgen für eine hohe Identifikation. Sachlich und interaktiv, für Kinder und Eltern, denn nur wer seine Rechte kennt, kann mitreden und sich durchsetzen. Christina Weirich

Titel: Freunde, Eltern, Lehrer und andere Probleme
Kollation: Ratgeber für Kinder. Broschur, farb. illustr., 127 S.
Verlag, Jahr: dtv, 2009
ISBN: 978-3-423-62417-6
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Sozialer Umgang, Alltag
Alter: ab 10
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 16.07.2016
Freunde, Eltern, Lehrer und andere Probleme
Tim könnte heulen vor Wut. Sein Freund Lino tut in der Schule so, als würde er ihn nicht kennen. Marie kann sich kaum mehr anhören, wie sich ihre Eltern streiten. Und Lino möchte nicht nach Hause gehen, weil er den täglichen Stress mit den Hausaufgaben bereits kommen sieht. Dieser Ratgeber bringt Probleme acht fiktiver Kinder zwischen 9 und 12 Jahren in Form kurzer Comics auf den Punkt. Jan (15) und Lisa (16) kommentieren und beraten. Abschliessend wird erklärt, was einem in solchen oder ähnlichen Situationen helfen kann.
> Die Idee überzeugt. Das Buch wirkt durch die leicht verständlichen Bildergeschichten locker und ansprechend. Unrealistisch sind aber die Ratschläge der Teenager, da diese meist noch mit ähnlichen Dingen zu kämpfen haben. Zudem ist es den Autorinnen nicht gelungen, in einer genug einfachen, für Kinder gut verständlichen Sprache zu schreiben. In Schulklassen oder Familien könnte das Buch aber durchaus zum Einsatz kommen und etwas bewirken. Eliane Pfister

Titel: Erforsche das Meer
Kollation: Geb., farb. illustr., 156 S.
Verlag, Jahr: Beltz & Gelberg, 2016
ISBN: 978-3-407-82130-0
Kategorie: Sachbuch
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 02.06.2016
Erforsche das Meer Kinder entdecken Küsten und Meere
Geheimnisvolle Fundstücke am Strand entdecken, den Wellen bei ihrem Spiel zuschauen, Forschen im Mini-Aquarium ... das Meer reizt zu allerlei Naturbeobachtungen. Wie entstehen Sandschichten? Warum verkümmern Süsswasserpflanzen im Salzwasser? Wie verändert das Meer unser Klima? Unsere Küstengebiete und Meere werfen viele spannende Fragen auf – die Antworten finden sich in diesem Entdecker- und Forscherbuch für Kinder und ihre Begleiter.
> Unterteilt in drei Kapitel werden die Küsten Europas vorgestellt, Experimente rund ums Meer angeregt und Wissensfragen beantwortet. Mit einer ausgewogenen Mischung aus Fotoelementen und bunt hinterlegten Textfeldern werden wissenschaftliche Fakten vermittelt. Alle bedeutenden Fachbegriffe, die man kennen muss, um als Meeresexperte durchzugehen, werden im Anhang in einem Meeres-ABC erklärt. Symbole helfen bei der Navigation. Experteninterviews und Kinderporträts ergänzen dieses niveauvolle Sach- und Mitmachbuch. Ein idealer Begleiter für Ferien am Meer. Béatrice Wälti-Fivaz

Titel: Entdecke was dir schmeckt
Kollation: Geb., farb. illustr., 151 S.
Verlag, Jahr: Beltz & Gelberg, 2012
ISBN: 978-3-407-75362-5
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Ernährung, Kochen
Alter: ab 10
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 04.03.2014
Entdecke was dir schmeckt Kinder erobern die Küche
Schmecken, riechen, sehen, tasten: Essen ist ein sinnliches Erlebnis. Die menschliche Zunge erkennt süss, salzig, sauer, bitter und umami (die fünfte Geschmacksrichtung, in Japan entdeckt und mit würzig, fleischig zu beschreiben), kann aber eine Pflaume nicht von einer Nektarine unterscheiden. Dazu braucht es die Nase.
> In diesem Küchenbuch finden sich spannende Dinge über Zuckergehalt, leergefischte Meere, Einkaufen, Küchengeräte und -kräuter, Restenverwertung und die Ordnung im Kühlschrank. Dazu lustige Tricks zum Ausprobieren. Der Rezeptteil ist nicht die Hauptsache. Vielmehr wird aufgezeigt, dass mit gleichen Zutaten - zum Beispiel mit Tomaten, Kartoffeln, Mehl und Eiern - ganz unterschiedliche Gerichte gekocht werden können. Absolut herausragend sind die Fotos! Lebensmittel in allen Kombinationen und leuchtenden Farben, die Rezepte als Fotostrecke. Sogar die ganzseitigen Titel sind aus Lebensmitteln gestaltet. Ein Riesenspass für Kinder und ein Must-have für jede Familienküche. Sandra Laufer

Titel: Meine Gartenwerkstatt
Kollation: Geb., farb. illustr., 143 S.
Verlag, Jahr: Gerstenberg, 2013
ISBN: 978-3-8369-5433-4
Kategorie: Sachbuch
Alter: ab 10
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 13.05.2013
Meine Gartenwerkstatt
Wer möchte nicht die Natur mit allen Sinnen erleben? Schmetterlinge züchten im Frühjahr (gibt es da wohl schon genug Nahrungspflanzen?), ein Insektenhotel zimmern im Sommer, ein Gewächshaus schneiden im Herbst oder Laternen basteln im Winter? In diesem Werkstattbuch wurden allerlei Ideen zusammengetragen, um all das und mehr zu tun.
> Die Vielfalt ist es, die in diesem Buch zuerst auffällt. Da gibt es einfache Rezepte und Schritt-für-Schritt Anleitungen zum Pflanzen, Bauen und Basteln. Die Kapitel sind nach Jahreszeiten geordnet und teilweise mit ganzseitigen Fotos aufgelockert. Auf sieben bunt gezeichneten Spezialseiten gibt es Gegenstände, Tiere und Pflanzen zum Bestimmen. Die Textinformationen sind gut verständlich, bleiben aber eher an der Oberfläche. Schade ist, dass sich auf der Vogelseite ein Verwechslungsfehler eingeschlichen hat, und dass der Traumfänger aus pinkfarbenen Federn hergestellt wurde und nicht, wie es in der Anleitung heisst, aus natürlichen Fundstücken. Béatrice Wälti-Fivaz