Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Das Haus in den Bäumen
Kollation: A. d. Engl., geb., farb. illustr., unpag.,
Verlag, Jahr: NordSüd, 2013
ISBN: 978-3-314-10130-4
Kategorie: Bilderbuch
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 13.05.2013
Das Haus in den Bäumen Nicht weit von hier habe ich ein Haus gesehen, das von Baumhänden hochgehoben wurde. Dies ist seine Geschichte.
In einem einsamen, freistehenden Haus leben ein Vater und seine zwei Kinder. Das Haus wird von einem perfekt gepflegten Rasen umgeben, und so müssen die Kinder auf umliegende Grundstücke ausweichen, wenn sie unter Bäumen spielen wollen. Erst Jahre später, als das Haus verlassen ist und leer steht, kann die Rückeroberung der Natur einsetzen, und neue Bäume können wachsen.
> Bild und Text bilden in diesem Bilderbuch eine Einheit. Sie sind gleichrangig und zeigen beide auf ihre Weise die Isolation des Hauses und diejenige des Mannes. Die Wortwahl des Buches ist hie und da etwas speziell, was an der Übersetzung liegen mag. Die Illustrationen aber sind einnehmend und wirken mehrheitlich leicht und durchlässig. Jon Klassen hat das Haus, seine Umgebung und die Bäume aus verschiedenen Perspektiven gemalt. Als Farbpalette hat er ein gedämpftes Umbra, ein Ziegelrot und ein Graugrün gewählt und seine wenigen Figuren zeigt er angeschnitten oder von hinten. Ein Bilderbuch für Liebhaber. Béatrice Wälti-Fivaz