Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 2
Titel: Floh & Pieks
Kollation: CD. Lesung, ca. 115 Min., 2 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2013
ISBN: 978-3-8373-0733-7
Kategorie: Nonbook
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 30.09.2013
Floh & Pieks Allerbeste Freunde
Seinen Spitznamen Floh kann Floris überhaupt nicht leiden. Arjan weiss das und geniesst es, Floris damit aufzuziehen. Doch es bleibt nicht bei den Worten. Arjan und seine Freunde fügen Floris auch körperliche Schmerzen zu und quälen ihn, wann immer es geht. Arjan ist der Grund, weshalb Floris oft zu spät zur Schule kommt. Der Junge lauert Floris auf und nimmt ihm etwas weg, das er versteckt. Dann muss Floris seine Sachen suchen. Er ist ratlos und verzweifelt. Da kommt Pieks neu in die Klasse. Sie ist eigenwillig gekleidet, hat stachelige rote Haare und ist vor allem sich selbst. Pieks nimmt es mit allen auf und wird Floris' allerbeste Freundin.
> Sprecher Boris Aljinovic ist ein Verwandlungskünstler: Bei Arjan trieft seine Stimme oft vor Gemeinheit, bei Pieks schwingt Keckheit mit. Eine Geschichte um wahre Freundschaft, die Mut macht, sich gegen Ausgrenzung zu wehren. Eine Köstlichkeit für Ohr und Herz. Karin Schmid

Titel: Floh & Pieks
Kollation: A. d. Niederländ., geb., farb. illustr., 134 S.
Verlag, Jahr: Oetinger, 2013
ISBN: 978-3-7891-4056-3
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Freundschaft, Zaubern
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 16.09.2013
Floh & Pieks Allerbeste Freunde
Seit die kleine, ausgefallene Pieks in Floris Klasse angefangen hat, geht es dem vielgeplagten Junge viel besser. Einerseits bringt sie ihn mit ihren lustigen Einfällen immer wieder zum Lachen, andererseits steht sie ihm mit weisen Ratschlägen zur Seite und ermutigt ihn, sich gegen seine Plaggeister zu wehren. Doch weder Pieks noch Floris haben mit Arjens Mutter gerechnet, die sich in Voodoo-Praktiken bestens auszukennen scheint. Ob es ihnen gelingt, dem Zauber zu entrinnen?
> Ein unterhaltsames Buch über Freundschaft, das lehrt hinzuschauen, zuzuhören, mutig zu werden – aber auch eigene Handlungen und deren Auswirkungen zu hinterfragen. Die humorvollen Bilder unterstützen das ganze Gefühlskarrussel von Grauen bis Staunen trefflich. Allerdings ist der Ausflug in die Welt des Vodoo für die angesprochene Altersstufe weder passend noch nötig. Kathrin Wyss Engler