Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 2
Titel: Aus klein wird gross
Kollation: A. d. Engl., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Annette Betz, 2019
ISBN: 978-3-219-11809-4
Kategorie: Bilderbuch
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 17.01.2020
Aus klein wird gross Wie aus einem winzigen Samenkorn ein Baum wächst
Aus einem kleinen, in der Luft wirbelnden Samen eines Bergahornes wächst am Boden ein Keim mit winzigen Blättchen. Im Verlauf der Jahreszeiten und Jahre wird aus einem anfänglich kleinen und zarten Bäumchen mitunter ein riesiger, schattenspendender Baum mit starken Ästen, der Schutz bietet oder ein Zuhause ist. Neben Marienkäfern, Amseln und Eichhörnchen finden auch viele andere Tiere Platz zum Ausruhen, Nesterbauen oder Herumtollen. Und während die Tiere ihrem Leben nachgehen, bildet der Bergahorn neue Samen, die in der Luft wirbeln und aus denen vielleicht auch einmal ein grosser Baum wird.
> Dieses poetische Sachbilderbuch enthält nur wenig gereimten Text, dafür umso mehr Entdeckungsmöglichkeiten: Es zeigt nicht nur die detaillierte Entwicklung vom Samen bis zum ausgewachsenen Bergahorn, sondern auch den Baum im Jahreszeitenverlauf und mit den Tieren, die in seiner Nähe leben. Ein Highlight ist die Panoramaseite ganz hinten mit dem ganzen Gedicht und Zusatzinfos zum Bergahorn. Stefanie Stanisz

Titel: Unser Weg, so weit ...
Kollation: A. d. Engl., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: arsEdition, 2018
ISBN: 978-3-8458-2886-2
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Reisen, Tierverhalten
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 19.11.2018
Unser Weg, so weit ... Kleine Geschichten von grossen Tierreisen
"Wir sind die Küstenseeschwalben. Tänzer im Tageslicht. Wir sind klein, wir sind flink, wir reisen um die Welt." Mit ihren Brutplätzen in der Arktis und ihren Überwinterungsgebieten in der Antarktis legen die Küstenseeschwalben mit bis zu 80'000 km pro Jahr die längste Tierreise zurück. Doch auch viele andere Tierarten wandern über unseren Planeten, im Wasser, in der Luft oder über Land.
> "Unser Weg so weit ..." ist ein Sachbuch über tierische Weltenbummler. Von den kleinen Monarchfaltern bis zu den grossen Buckelwalen berichten 25 Tiere über ihre Reisen. Sie tun dies gleich selber, indem sie sich in poetischer, lyrischer Sprache und mit "Wir sind ..." vorstellen. Die Tiere sind alleine oder in Gruppen auf je zwei Seiten abgebildet. Bunte, grafische Bildtafeln zeigen sie in ihrer ganzen Pracht und in ihrer natürlichen Umgebung. Der locker über die Seiten verteilte Text ist grafisches Element. Distanzinformationen im Anhang runden dieses stilvolle und lehrreiche Naturbilderbuch ab. Béatrice Wälti-Fivaz