Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Emil und die Prinzessin aus dem Nachbarhaus
Kollation: A. d. Norweg., geb., 127 S.
Verlag, Jahr: Magellan, 2019
ISBN: 978-3-7348-4053-1
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Jungs, Liebe
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 30.10.2019
Emil und die Prinzessin aus dem Nachbarhaus
Florine! Emil kann an nichts anderes mehr denken. Auch nicht an die kommenden Ferien. Dabei hat er sich bis jetzt gar nicht für Mädchen interessiert, deren Schuhe beim Gehen blinken. Was ist nur mit ihm passiert? Er erzählt es Oma, doch die malt vorerst nur Rauchkringel in die Luft und findet den Namen Florine schöner als Anna. Als er sich eines Tages traut, Florine anzusprechen, vereinbaren sie folgendes Spiel: Florine ist die Prinzessin und Emil ihr Diener. Jetzt hat Emil einen Beruf, der ihn verpflichtet, mit Florine zusammen zu sein. Doch schon bald muss er Oma wieder um Rat fragen.
> Einerseits bedauert man Emil in seinem Gefühlschaos, anderseits ist es beinahe peinlich, wie er in seiner Dienerrolle aufgeht, denn manchmal grenzt seine Fürsorge für Florine fast schon an Stalking … Alle Figuren sind sorgfältig ausgewählt und ausgestattet, ihre Ratschläge aber nicht immer hilfreich. Eine Geschichte um eine erste Liebe, ehrlich und humorvoll aus der Sicht des Protagonisten erzählt. Katharina Siegenthaler