Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Survival – Verloren am Amazonas
Reihe: Suvival 1
Kollation: Geb., s.w. illustr., 255 S.
Verlag, Jahr: Fischer KJB, 2018
ISBN: 978-3-7373-4073-1
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Abenteuer, Entdecker
Alter: ab 10
Bewertung:
Rezension publiziert: 07.05.2018
Survival – Verloren am Amazonas
Vier Kinder überleben einen Flugzeugabsturz. Doch jetzt sind sie alleine im Dschungel. Der 13-jährige Mike, seine Schwester Elly sowie die beiden Freunde Matheus und Gabriel haben Angst. Die gefährlichen Tiere, das knappe Trinkwasser und der Hunger machen den Kindern zu schaffen. Zum Glück hat Mike einen Überlebensgürtel mit vielen hilfreichen Sachen mitgenommen. Aber es kommt noch schlimmer. Sie werden von Banditen in Gefangenschaft genommen und versuchen zu flüchten. Am Ende dieses ersten Bandes sind sie noch lange nicht zu Hause.
> Ich finde das Buch sehr abenteuerlich und aufregend. Es hat viel Action. Man lernt viel darüber, wie man im Dschungel überleben kann. Das Titelbild ist gut gemacht, sehr spannend und sieht gefährlich aus. Die Bilder im Buch sind verständlich gezeichnet. Es ist mit 255 Seiten ein dickes Buch. Geeignet ist es für gute Leser/innen ab der 5. Klasse. Eine Schulbibliothek sollte das Buch auf jeden Fall haben. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung. Isa, 11 Jahre