Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 5
Titel: Natur!
Reihe: Leseforscher A
Kollation: Geb., farb. illustr., 45 S.
Verlag, Jahr: Ueberreuter, 2016
ISBN: 978-3-7641-5085-3
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Natur, Erde
Alter: ab 7
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 16.05.2016
Natur! Durch Flüsse, Wüsten, Regenwälder
Der Forscherfuchs reist mit seinem Raumschiff um die Erde. Er landet in der Wüste, fliegt ans Meer und zu den höchsten Gipfeln des Himalajagebirges. Weiter geht es in den Regenwald, an die längsten Flüsse der Welt und in tiefe Schluchten und Höhlen. Auf der Reise trifft der Forscherfuchs interessante Gesprächspartner und macht sich auf die Suche nach dem Yeti.
> Das Sachlesebuch aus der "Leseforscher-Reihe A" richtet sich an Erstleser mit etwas Leseerfahrung. Im Magazinstil werden Themen zu Natur, Tieren und Technik präsentiert. Das Buch muss nicht zwingend von A–Z gelesen werden. Je nach Interesse können auch nur kurze Abschnitte ausgewählt und entschlüsselt werden. Fotos und poppige Illustrationen treten locker nebeneinander auf. Der serifenlose Text mit teils anspruchsvoller Wortwahl und in grosser Schrift steht in Textfeldern oder in Sprechblasen. Der Fuchs als Identifikationsfigur begleitet die Lesenden durchs Buch und führt schliesslich zum Natur-Quiz auf der letzten Seite. Béatrice Wälti-Fivaz

Titel: Vollgas!
Reihe: Leseforscher B
Kollation: Geb., farb. illustr., 49 S.
Verlag, Jahr: Ueberreuter, 2016
ISBN: 978-3-7641-5086-0
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Technik, Fahrzeuge
Alter: ab 7
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 05.05.2016
Vollgas! Mit Rädern, Rudern und Motoren
Mit Filu, dem Fuchs, auf Entdeckung im Reich der Fortbewegung: Viele Menschen sind seit Jahrtausenden unterwegs; zu Fuss, mit dem Schiff, später mit Rädern oder mit dem Flugzeug. Nicht alle Fortbewegungsmittel sind gleich schnell. Sie sehen ganz unterschiedlich aus und können unterschiedlich viele Personen transportieren. Was sie jedoch alle gemeinsam haben, ist, dass sie von Menschen erfunden und entwickelt worden sind.
> Eine Fuchsfigur stellt verschiedene Fortbewegungsmittel auf einer Zeitachse von 3000 v. Chr. bis ins Jahr 2016 vor. Wer sich darauf freut, gezielte Informationen zu "Rädern, Rudern und Motoren“ zu finden, wird leider enttäuscht sein, denn zu unstrukturiert sind die einzelnen Kapitel. Interessant sind die im "Fuchsheft" vorgestellten Kuriositäten. Die vielen Illustrationen und Legenden machen das Ganze jedoch eher unübersichtlich. Auf den letzten Seiten regt eine Anleitung zum Start einer selbstgebastelten Rakete an und ein Quiz prüft das Leseverständnis. Katharina Siegenthaler

Titel: Feuer! – Vulkane, Drachen und andere Feuerspucker
Reihe: Leseforscher A
Kollation: Geb., farb. illustr., 44 S.
Verlag, Jahr: Ueberreuter, 2015
ISBN: 978-3-7641-5060-0
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Feuer
Alter: ab 7
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 15.10.2015
Feuer! – Vulkane, Drachen und andere Feuerspucker entdecken - staunen - lesen lernen
Auf gehts, mit dem schlauen Fuchs Filu und seinem Raumschiff, um das Feuer zu erforschen. Eröffnet wird das Abenteuer mit der Geschichte von Prometheus aus der griechischen Mythologie, führt über die Steinzeit und landet schliesslich in einem heutigen Feuerlabor. Die Bedeutung des Feuers für die Entwicklung der Menschheit und die Frage, wie es gelöscht werden kann, sind weitere Entdeckungsstationen. Zu guter Letzt endet die Expedition im Zirkus bei den Feuerspuckern.
> Mit vielen Zeichnungen, comicartiger Abhandlung und eindrücklichen Fotos ist die Darstellung zwar abwechslungsreich, aber auch etwas unübersichtlich. Der Text ist einfach zu verstehen und richtet sich typografisch an Leseanfänger. Leider ist er inhaltlich etwas dürftig und weicht vom Thema ab, denn für ein Lagerfeuer braucht es nicht unbedingt ein Stockbrot und eine Gitarre. Ein „grosses Feuer-Quiz“ rundet das unterhaltende Buch ab. Katharina Siegenthaler

Titel: Fliegen! – Von schnellen Vögeln und tollen Fliegern
Reihe: Leseforscher C
Kollation: Geb., farb. illustr., 59 S.
Verlag, Jahr: Ueberreuter, 2015
ISBN: 978-3-7641-5062-4
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Vögel, Flugzeug
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 14.09.2015
Fliegen! – Von schnellen Vögeln und tollen Fliegern
Fliegen zu können, ist ein Menschheitstraum. Vögel schaffen es fantastisch. Wie sie es bewerkstelligen, zeigen Fotos und ist in den kurzen Texten nachzulesen. Menschen beobachten die Natur, versuchen sie zu kopieren und konstruieren eigene Flugkörper. Spannend wird darüber berichtet. Die Lesenden erfahren, warum nicht alle Vögel in die Luft steigen können, andere die Thermik nutzen, um hoch aufzusteigen, und danach perfekt landen. Menschen haben die Fliegerei weiterentwickelt. Aus der heutigen Welt ist sie nicht mehr wegzudenken.
> Das Thema wird umfassend abgehandelt. Die Aufmachung der vielen farbigen Fotos und Illustrationen erinnert an ein Magazin und regt zu selektivem Lesen an. Natürlich befindet sich am Schluss ein Quiz. Diese Erstlesereihe mit Niveau C widmet sich spannenden Themen, die sprachlich nicht überfordern. Monika Aeschlimann

Titel: Wild! - Tierisches vom Tiger bis zum Känguru
Reihe: Leseforscher B
Kollation: Geb., farb. illustr., 52 S.
Verlag, Jahr: Ueberreuter, 2015
ISBN: 978-3-7641-5063-1
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Wissen, Tiere
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 14.09.2015
Wild! - Tierisches vom Tiger bis zum Känguru entdecken - staunen - lesen lernen
Warum fürchten sich die Menschen vor wilden Tieren? Wer ist der Schnellste? Wer der Grösste? Affe, Elefant, Löwe, Wolf oder Bär? Wie schütze ich Tiere und ihren Lebensraum?
> Unter dem Motto „Entdecken – staunen – lesen lernen“ startet der Ueberreuter-Verlag die neue Erstlesereihe „Leseforscher“. Die bebilderten Bände beinhalten Sachwissen für Jungen und Mädchen, eingeteilt in die Lesestufen A,B und C. Vorliegender Band in Stufe B ist für geübtere Leser gedacht. Filu, der Forscherfuchs, führt mit gezielten Fragen durch das Buch. Lustige Dialoge zwischen den Tieren, eingestreute Fotos sowie viele erstaunliche Fakten wecken die Neugier der Lesenden. Die kurzen Textabschnitte animieren die Kinder, das, was sie wissen möchten, selber zu lesen. Lesenlernen passiert somit fast nebenbei. Am Ende gibt es ein Quiz, das auf spielerische Weise das Textverständnis prüft. Das Sachbuch eignet sich auch für jüngere Kinder bestens zum Vorlesen. Esther Marthaler