Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 3
Titel: Martin Luther – Glaube versetzt Berge
Reihe: Abenteuer! Maja Nielsen erzählt
Kollation: Geb., farb. illustr., 62 S.
Verlag, Jahr: Gerstenberg, 2016
ISBN: 978-3-8369-4887-6
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Biografisches
Alter: ab 13
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 25.09.2016
Martin Luther – Glaube versetzt Berge
Am 31. Oktober 1517 veröffentlicht der Mönch Martin Luther seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel. Damit setzt er die Reformation in Gang. Dem Ereignis sind lange innere Kämpfe um die Frage nach Gottes Gerechtigkeit vorangegangen. Erst die Erkenntnis, dass Gott gnädig ist und das Seelenheil nicht "erkauft" werden muss, stärken Luther so, dass er die Auseinandersetzungen mit Papst und Kaiser auf sich nimmt und für die Reformierten die Bibel als Zentrum des Glaubens erkämpft.
> Die Autorin erzählt in gewohnt verständlicher Art die wichtigen Stationen aus Luthers Leben, versieht sie mit interessanten Details und spricht auch die dunklen Seiten des Reformators an (sein Verhältnis zu Juden). Die Illustrationen stammen aus dem Luther-Film, zudem gibt es aktuelle Fotos, zeitgenössische Darstellungen und freie Zeichnungen. Rahmen mit Sachinformationen und "Klebezettel" tragen zur doch ziemlich heterogenen Grafik des Buches bei. Der Inhalt rechtfertigt aber die Bewertung. Ulrich Zwahlen

Titel: Die Bibel für Kinder
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Herder, 2011
ISBN: 978-3-451-71056-8
Kategorie: Bilderbuch
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.07.2016
Die Bibel für Kinder
In hundert kurzen Geschichten erzählt die Autorin den Kindern die Bibel, unterteilt in die Geschehnisse des Alten und Neuen Testaments. So beginnt denn alles bei der Schaffung von Himmel und Erde mit ihren Bewohnern. Es geht weiter mit den Leiden des Volkes Israel bis zu Christi Geburt. Nun wird das Leben und Wirken Jesu beschrieben, bis zu seinem Tod und der Auferstehung.
> Die Texte sind sehr kurz gehalten und dienen den Vorlesenden als Stütze. Grossflächige, farbige Bilder nehmen symbolisch den Inhalt auf. In ihrem Vorwort erklärt die Autorin, dass die Geschichten in ihrem Buch zum einen die Kinder in den christlichen Glauben einführen sollen. Zum anderen soll ein Grundverständnis unserer Kultur gelegt werden. Sie wünscht sich, dass Eltern und Grosseltern sich Zeit nehmen, um ausführlich über das Gelesene zu sprechen. Dazu eignen sich die teils bedrohlichen, teils tröstlichen Bilder ausgezeichnet. Monika Fuhrer

Titel: Die Bibel für Kinder
Kollation: CD. Lesung, ca. 125 Min., 2 CD
Verlag, Jahr: Der Audio Verlag, 2011
ISBN: 978-3-86231-087-6
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Bibel
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.07.2016
Die Bibel für Kinder
Von Adam und Eva, Noah, Josef bei den Ägyptern, König Salomo, und natürlich von Jesus und seiner Lebensgeschichte, vom guten Samariter, von Lazarus, Petrus und von vielen anderen Menschen aus den biblischen Geschichten erzählt Margot Kässmann in ihrer Bibel für Kinder.  Sie hat aus den Texten des Alten und Neuen Testaments wichtige Geschichten ausgewählt und in hundert Erzählungen umgewandelt. Dabei wird die Handlung in für Kinder gut verständlichen, klaren Sätzen erzählt. Jürgen von der Lippe liest sie ruhig und voller Besonnenheit. Seine Stimme hat besonders in den tiefen Lagen einen rauen, sonoren Klang, der die Zuhörenden besonders anrührt. Durch das Setzen stimmlicher Akzente meistert er den Balanceakt zwischen Nähe und Distanz zum Text: Einerseits schafft er Nähe zu den Empfindungen der Menschen in den Geschichten, andererseits Distanz zum lange zurückliegenden Geschehen. Gut gemacht. Karin Schmid