Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Collins geheimer Channel – Wie ich endlich cool wurde
Reihe: Collins geheimer Channel
Kollation: Geb., s.w. illustr., 188 S.
Verlag, Jahr: Loewe, 2018
ISBN: 978-3-7855-8849-9
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Freundschaft, Lustiges
Alter: ab 10
Bewertung:
Rezension publiziert: 05.10.2018
Collins geheimer Channel – Wie ich endlich cool wurde
Collin Duhm ist ein schlechter Schüler und glaubt, dass er cool ist und keiner es merkt. In der Klasse ist ein Mädchen, das Collin sehr gefällt. Er will ihr unbedingt beweisen, dass er cool ist. In der Klasse gibt es auch seinen Erzfeind Wilhelm von Rosenberg. Alle Mädchen in der Klasse folgen einer YouTuberin und machen, was sie sagt. Da denkt sich Collin, dass er mit einem YouTube-Channel vielleicht auch die Mädchen nach seiner Pfeife tanzen lassen könnte. Also fängt er an und macht zwei Videos. In dem einen passiert etwas nicht so Gutes für den CMC. So heisst der Channel von Collin und seinem Freund Jo-Jo. Jo-Jo schreibt der beliebten YouTuberin einen Brief und bittet sie, dass sie sie empfehlen solle. Aber sie wissen, dass sie sie ignorieren würde. Doch dann …
> Ich fand das Buch eigentlich langweilig, aber es gibt spannende Ideen, was man auf YouTube machen könnte. Ich empfehle es denen, die Gregs Tagebücher mögen. Die Schrift sieht aus wie handgeschrieben und es gibt viele Bilder. Tudor, 12 Jahre