Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 4
Titel: Bärenstark
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Carl Hanser, 2018
ISBN: 978-3-446-25866-2
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Erstes Lesen, Fantasie
Alter: ab 4
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 04.05.2018
Bärenstark
Bücher sind das Grösste. Sie sind stärker als Bären, schützen vor tödlichen Pfeilen und mit ihnen lassen sich ungeahnte Höhen erklimmen. Das alles beweist die kleine Nandi dem starken Bären, als er sie im Wald beim Lesen stört und ihr Angst einflössen will. Ganz in die Fantasiewelt ihrer Bücher vertieft, lässt das Mädchen sich aber nicht aus der Ruhe bringen, nein, es gelingt ihm sogar, das gefährliche Tier vom Wert des Lesens zu überzeugen.
> Comicartig, mit vielen witzigen, farbigen Bildern und wenig Text beschwört der Bilderbuchkünstler bedrohliche, verspielte und versöhnliche Stimmungen herauf, je nach dem Verlauf der Geschichte. Auch für die, die den Text noch nicht entziffern können, ist die Botschaft klar ersichtlich: Lesen lohnt sich. Monika Fuhrer

Titel: Das Dummgeheuer Bumm
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Coppenrath, 2017
ISBN: 978-3-649-62340-3
Kategorie: Bilderbuch
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 02.10.2017
Das Dummgeheuer Bumm Oder: Ich bin immer für dich da
Wenn du ein Kind bist, dann hast du einen Freund, der immer für dich da ist: Bumm! Die Erwachsenen sagen: „Das Dummgeheuer Bumm ist ungeheuer dumm.“ Weil Bumm, der blaue Eltern-Schreck, nicht brav ist und zu viel Krach macht. Dabei erlebst du mit ihm Abenteuer um Abenteuer, denn die Welt vor der Haustür ist gross! Er vertreibt die Gespenster in der Nacht, spendet Trost und beschützt dich. Wenn du gross bist und ihn nicht mehr brauchst, geht er fort, zum nächsten kleinen Kind.
> Helme Heine hat in den vergangenen 30 Jahren über 50 Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht und wurde zahlreiche Male für seine Arbeit ausgezeichnet. „Das Dummgeheuer Bumm“ ist eine Geschichte, die das Kind direkt anspricht. Es erhält in der Hauptfigur einen Freund, der ihm Vertrauen und Zuversicht schenkt. Dass Kinder Lebenskompetenz erlangen, ist ein Hauptanliegen Heines. Bumm gibt dem Kind ein Gefühl des Aufgehobenseins, der Geborgenheit und ein Selbstverständnis dafür, dass es genau so sein darf, wie es ist. Sabine Wewerka

Titel: Elefanteneinmaleins
Kollation: Geb., s.w. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Beltz & Gelberg, 2012
ISBN: 978-3-407-79462-8
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Zahlen, Philosophisches
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 22.07.2016
Elefanteneinmaleins
Der kleine Elefant frisst täglich Blätter und Gras, bis er endlich satt ist. Am Morgen putzt er sich die Stosszähne und trinkt 100 Liter Wasser. Dann macht er einen grossen, runden Haufen. Danach ist er hungrig und beginnt wieder zu fressen. Er hüpft vor Freude, als eines Tages ein zweiter Kloss aus seinem Bauch kommt. Heute ist sein Geburtstag! Mit jedem Lebensjahr gibt es einen Kloss dazu – bis er bei 50 angelangt ist. Im Ganzen sind dies 465'375 Elefantenklösse! Doch plötzlich bleibt es bei 49, 48, 47 Klössen. Als er bei 0 angelangt ist, weiss er, dass sein Elefantenleben bald zu Ende sein wird.
> Einerseits bekommen Kinder beim Betrachten dieses Bilderbuchs (Erstauflage 1976) einen Eindruck von grossen Zahlen, andererseits wird das Thema Tod auf subtile Art angesprochen. Feine, schwarze Strichzeichnungen ergänzen den knappen, mit Humor gespickten Text. Ein Bilderbuch zum Schmunzeln, Staunen und Nachdenken. Madeleine Steiner

Titel: Toto der Schatzsucher
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Beltz & Gelberg, 2010
ISBN: 978-3-407-79432-1
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Liebe, Abenteuer
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 19.07.2016
Toto der Schatzsucher
Totos letzter Schultag ist vorbei. Was will er nun mit seinem Leben anfangen? Er beschliesst, auf Schatzsuche zu gehen. Doch Goldgräber Eddi schickt Toto weg. Und als Toto auf dem Friedhof ein Loch gräbt, findet er nichts. Schliesslich gibt er die Suche auf und arbeitet für den Osterhasen, einen Zauberer und auf der Post. Aber der Traum, einen Schatz zu finden, lässt ihn nicht los. Eines Tages findet Toto eine Flaschenpost. Sie enthält den Schlüssel zu einem wahren Schatz: Es ist ein Liebesbrief von Piccola, dem Kaninchenmädchen.
> Toto, der mutige und unternehmungslustige Hase, zeigt den Weg zum Glück: Mit grossem Ziel verlässt er das Zuhause und landet schliesslich dank seines Durchhaltewillens, seiner positiven Grundhaltung und der Fähigkeit, sich auf unvorhergesehene Dinge einzulassen, bei seinem ersehnten Schatz. Stimmige Bilder, lustige Ideen und die leise Aufforderung, es Toto gleich zu tun, machen diesen Band von Helme Heine aus. Iris Wehrli