Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 7
Titel: Nicht schon wieder, stöhnt das Grubenpony und macht sich auf den Weg
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Tyrolia, 2018
ISBN: 978-3-7022-3697-7
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Fantasie, Vorlesen
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 31.10.2018
Nicht schon wieder, stöhnt das Grubenpony und macht sich auf den Weg
Ganz Unterdachsberg schläft. Nur das Grubenpony ist auf der Suche nach seinem schlafwandelnden Haus. Zum Glück wird es von Lore begleitet. Beim Zeitungskiosk begegnen das Gru und Lore dem armen schwarzen Kater. Die drei statten Aua einen Besuch ab (Aua wird gerne bemitleidet). Plötzlich will Lore nur noch nach Hause. Und was treffen sie zu Hause an? Das Haus vom Grubenpony steht an seinem gewohnten Platz und alles ist wieder so, wie es sein muss.
> Der Ort Unterdachsberg ist eine eigene, einfache Welt. Die Handlung beschränkt sich auf das Wesentliche und lässt viel Raum für Fantasien. Etwas seltsam wirkt die angetönte Liebesgeschichte zwischen Apotheker und Bürgermeisterin und es ist fraglich, ob junge Kinder sie verstehen. Zum kreativen Gestalten regen die Illustrationen an. Sie erinnern an Theaterkulissen und Requisiten, sorgfältig hergestellt aus Materialien wie Karton oder Stoff. Eine besondere Geschichte mit besonderen Figuren, die zum Fantasieren und Basteln anregt. Kathrin Papritz

Titel: Kritzeln & Klecksen!
Kollation: Broschur, farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Nilpferd bei G & G Verlag, 2017
ISBN: 978-3-7074-5202-0
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Malen, Zeichnen
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 02.10.2017
Kritzeln & Klecksen! Zeichnen und Malen mit Herrn Kritzl und Frau Klecks!
Kinder begegnen in diesem Buch Frau Klecks und Herrn Kritzel. Die beiden öffnen mit jeder Seite Tore zu einer reichen Fantasiewelt: Da leben das Heutier, die Katze Kratze oder die scheuen Tubentiere. Feine Stifte und farbgetränkte Pinsel nehmen die Kinder an der Hand mit ins Geschehen auf den Buchseiten: zu bunten Blumen, zu Träumen, in den dunklen Wald, zu einem Fest.
> Das nur ansatzweise gestaltete „Bilderbuch“ lädt ein, stösst an und beflügelt die Kreativität. 30 Themen aus der Erlebniswelt von Kindern reihen sich auf A4 Doppelseiten aneinander. Dabei wartet vor allem viel Leerraum darauf, bekritzelt und bemalt zu werden. Kurze Anweisungen fügen sich unaufdringlich in die angedachten Situationen ein. Die kleinen „Künstler“ sind dabei allerdings auf schriftkundige Hilfe angewiesen. Die Freude am Erlebnis ist garantiert: Die Gestaltenden können nichts falsch machen, ausser sie machen gar nichts. Das Buch ist für den Einmalgebrauch gedacht, sinnvoll ab 5 Jahren. Maria Trifonov

Titel: Aus 1 mach viel!
Kollation: Geb., farb. illustr., 141 S.
Verlag, Jahr: Nilpferd in Residenz, 2015
ISBN: 978-3-7017-2147-4
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Pflanzen, Ernährung
Alter: mehrere Stufen
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 07.04.2015
Aus 1 mach viel! Vom Samenkorn zum Festtagsschmaus
Aussäen, ernten, geniessen! Was immer wir essen, es muss zuerst wachsen. Was Samen sind und wie man Saatkörner zum Vermehren gewinnen kann, was der Kürbis und die Himbeere gemeinsam haben, welche Mitglieder zur Familie Kohl gehören oder wie ein Super-Sugo hergestellt wird: Das und vieles mehr findet sich in diesem umfangreichen Mitmachbuch für alle.
> Abwechslungsreich gestaltet, skizziert, gemalt und mit Fotos ergänzt – so kommt das Naturbuch von Renate Habinger und Christa Schmoiger daher. Gar manches Geheimnis rund um unsere pflanzlichen Nahrungsmittel wird gelüftet und wichtige Fragen werden beantwortet. Immer wieder gibt es etwas zum Ausprobieren und Raten. Im Anhang finden sich ein Glossar, in dem schwierige Wörter erklärt werden, und eine Aufstellung über die monatlichen Aufgaben im Gartenjahr. Cura, die römische Göttin der Fürsorge, führt durch dieses vielschichtige Buch, das Jung und Alt über längere Zeit beschäftigen kann und bei dem es immer wieder Neues zu entdecken gibt. Béatrice Wälti-Fivaz

Titel: Kritzl & Klecks
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag., ausklappbare Seiten
Verlag, Jahr: Nilpferd in Residenz, 2014
ISBN: 978-3-7017-2128-3
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Zeichnen, Gestalten
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 13.05.2014
Kritzl & Klecks Eine Entdeckungsreise ins Land des Zeichnens & Malens
Herr Kritzl und Frau Klecks verbringen viel Zeit miteinander. Zuerst trinken sie Tee, dann essen sie Spaghetti, und ein bisschen Arbeit muss auch sein. Später gehen sie zusammen spazieren, vielleicht noch ins Theater, bis sie sich ins Bett legen und tief und fest schlafen. Doch eines Tages verschlafen sie sich. Die einfache Geschichte über den akkuraten Herr Kritzl und die grosszügige Frau Klecks dient als Grundlage, um viele verschiedene Zeichen- und Maltechniken mit dem nötigen Material vorzustellen.
> Jede Doppelseite kann aufgeklappt werden und ist einem bestimmten Thema (Linienführung, Farbthematik, Collagen, Druck usw.) gewidmet. Wenn zum Beispiel Herr Kritzl seinen Rasen mäht, erscheint beim Aufklappen die Aufforderung: "Auf die Wiese, fertig, los!" und verschiedene, überraschend einfache Techniken sind als lustvolle Anleitung der Darstellung von Rasen gewidmet. Ein wertvolles Sachbilderbuch für die ganze Familie und den Unterricht, fantasievoll und kindergerecht gestaltet. Katharina Siegenthaler

Titel: Das Buch, gegen das kein Kraut gewachsen ist
Kollation: Geb., farb. illustr., 116 S.
Verlag, Jahr: Nilpferd in Residenz, 2010
ISBN: 978-3-7017-2065-1
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Pflanzen
Alter: mehrere Stufen
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 01.04.2014
Das Buch, gegen das kein Kraut gewachsen ist
Was riecht da so köstlich und welches Kraut hilft gegen Husten? Wer Antworten darauf möchte, findet hier ein Fülle von Hinweisen und Anregungen. Von Augentrost bis Zwiebel werden die bekanntesten Gewürze und Heilpflanzen in Text und Bild vorgestellt. Symbole weisen darauf hin, wo sie gefunden, welche Teile verwendet werden und was sie bewirken. Dazwischen gibt es jede Menge Rätsel, Wortspiele und Rezepte. Sogar die Geschichte von Zwerg Nase, der sich Dank seiner Kräuterkenntnisse von seinem traurigen Los befreien kann, ist enthalten. Glossar und Inhaltsverzeichnis erleichtern ein selektives Lesen.
> Das wunderbar gestaltete Kräuterbuch ist auch ein Bilderbuch. Die Illustrationen sind sehr farbig und abwechslungsreich gestaltet. Wie in einem Wimmelbuch gibt es viel zu suchen und zu entdecken. Dort, wo Illustrationen und Text verknüpft werden, wird Konzentration und eine gute Lesefertigkeit vorausgesetzt. Monika Aeschlimann

Titel: Schlaf jetzt, kleines Kamel
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Wiener Dom, 2012
ISBN: 978-3-85351-237-1
Kategorie: Bilderbuch
Alter: mehrere Stufen
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.06.2013
Schlaf jetzt, kleines Kamel
Die Nacht in der Wüste ist dunkel, und die Kamele der Herde schlafen bereits. Einzig das kleine Kamel ist wach und kann nicht schlafen. Um ruhig daliegen zu können hat es noch viel zu viele Fragen. Zum Beispiel möchte es wissen, was sich hinter den Bergen und Flüssen befindet, wie eine Stadt aussieht und ob der Mond schläft.
> Einfühlsam und liebevoll werden die Fragen des kleinen Kamels von einem älteren Kamel beantwortet. Der Text wird mit passenden Illustrationen in dunklen Nachttönen begleitet. Verschiedene Techniken sind in den Bildern vereint (Collage, Druck oder Zeichnungen mit Wachskreiden auf eingefärbtem Papier), wodurch diese rätselhaft wirken und zum Weiterdenken anregen. In den Bildern können die Kinder eigene Antworten auf die die philosophisch anmutenden Fragen entdecken. Dieses besondere Bilderbuch kann als Grundlage für spannende Diskussionen dienen. Annina Otth

Titel: Fidirallalallala
Kollation: Geb., farb. illustr., 123 S.
Verlag, Jahr: Nilpferd in Residenz, 2012
ISBN: 978-3-7017-4008-6
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Lieder
Alter: mehrere Stufen
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 02.05.2013
Fidirallalallala Nilpferdtrubel & Festtagsjubel: Lieder, Tänze & Gedichte
Was vertreibt schlechte Laune, erfüllt die Luft mit Klängen und bringt die Menschen zum Singen, Tanzen und Schwingen? Es sind traditionelle und neue Lieder, die auf der ganzen Welt gesungen werden. Sie sind in fünf Kapiteln (Familie, Feste, Tiere, Abschied, Singspiele) geordnet. Damit keine Missverständnisse entstehen, sind einige der Liedtexte mit Übersetzungen versehen. Die Lieder sind in einfachen Tonarten gehalten und mit unkomplizierten Begleitakkorden versehen, sodass schon kleinere Kinder sie singen und mit der Flöte spielen können. Die fröhlichen Illustrationen machen den Sound der Musik sichtbar und bilden mit den Noten und Texten eine Einheit. Die überaus lebendig wirkenden Tiere zeigen, wie man sich mit Leichtigkeit zu Musik bewegen kann. Unterrichtende, Eltern und Kinder finden hier neue Ideen. Monika Aeschlimann