Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 2
Titel: Weisst du, wo es katzen und Hunde regnet?
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Picus, 2019
ISBN: 978-3-7117-4011-3
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Poesie, Wetter
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.08.2019
Weisst du, wo es katzen und Hunde regnet?
Mia ist begeistert vom Regen. Sie mag es, wenn sich auf den Gehwegen Wasser sammelt und alles glitzert und glänzt. Sie liebt es, wenn sie das Trommeln der Regentropfen auf dem Blechdach hört oder sehen kann, wie der Regen aufs Meer prasselt. Bei Frau Ernestine ist das ganz anders. Die alte Dame bekommt beim Gassigehen mit ihrem Hund nicht gerne nasse Füsse. Doch Mia erzählt unermüdlich vom Zauber des Regens und hofft, dass so auch Frau Ernestine bald etwas von der Magie des Niederschlags spüren kann.
> In poetischer Sprache und auf tiefsinnige und vielfältige Art wird in diesem Bilderbuch über den Regen philosophiert. Text und Bild gehen dabei eine harmonische Verbindung ein. Der Text ist verspielt und er zeigt sprachliche Redewendungen aus unterschiedlichen Ländern. Die Illustrationen sind in Mischtechnik gestaltet. Reduzierte, farbige Collagen und eingestreute Tuschzeichnungen mit vielfältigen Mustern und Strukturen bilden dabei eine reizvolle Ergänzung. Ein Buch für alle Sinne. Béatrice Wälti-Fivaz

Titel: Vielleicht warst du ein Flügelschlag
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Picus, 2018
ISBN: 978-3-7117-4002-1
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Philosophisches
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 11.03.2018
Vielleicht warst du ein Flügelschlag
"Warum bin ich auf der Welt und wo komme ich her?", möchte Felicia wissen. Die Eltern hätten sie sich gewünscht, antwortet ihr Papa. Sie sei aus Mutters Bauch gekommen, erklärt ihre Mama. Und ihr Bruder spöttelt, sie stamme aus dem Tierreich. Auch die Katze auf dem Dachgiebel kann das grosse Rätsel nicht lösen. Felicia träumt sich immer weiter weg, durchs weite Land, bis zu Wolke, Wind, Weltall und schwarzem Loch. Sie findet viele kreative, aber keine eindeutigen Antworten auf ihre Fragen. Am Ende landet sie wieder auf der Erde. War sie vielleicht eine Mondwandlerin, ein Flügelschlag oder ein blühender See?
> Das Buch stellt die zentralen Fragen nach der Entstehung, der Vergänglichkeit und dem Sinn unseres Daseins, lässt diese mit poetischen Antworten aber bewusst offen. Fantasievolle Sprachbilder und farbige, collageähnliche Illustrationen skizzieren und bewahren das Geheimnis des Lebens. Sie laden Kinder und Erwachsene ein, gemeinsam zu philosophieren und nach eigenen Antworten zu suchen. Doris Lanz