Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Wie die Farben in die Welt kamen
Kollation: A. d. Engl., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Boje, 2015
ISBN: 978-3-414-82413-4
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: ABC, Farben
Alter: ab 4
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 29.08.2015
Wie die Farben in die Welt kamen
Es war einmal eine Zeit der Zahlen. Die Welt war schwarz-weiss, geordnet und sortiert. Es fehlten Bücher, Farben, Zuckerbonbons, Pizza. Kurz: Es fehlte jeder Spass. Fünf Freunde machen es sich nun zur Mission, dies zu ändern. In einer „Manufaktur“ werden unter Blitzen und Hämmern Buchstaben produziert, mit denen endlich Farbe und Freude in die Welt kommen.
> Schön, dass hier Lesen und Schreiben mit (Lebens-)Freude assoziiert werden. Schade, dass dafür Zahlen als Spassbremsen herhalten müssen. Die in Disney-Computer-Ästhetik erstellten Illustrationen kann man sich gut animiert vorstellen (der Autor ist auch Filmemacher). Z. T. erinnern die Bildkompositionen an Escher-Grafiken. Wenig handlich: Die Sujets verlangen mehrere „Halte-Wechsel“ (hoch/quer). Inhaltlich bietet das Buch mit den (Klischee-)Gleichungen "Zahlen = langweilig, Buchstaben = Spass = Pizza und Bonbons" wenig – gerade für Schulanfänger, denen man einen vorurteilsfreien Zugang zu Schreiben, Lesen, Rechnen wünscht. Beatrice Häusler