Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 2
Titel: Wie laut war eigentlich der Urknall?
Kollation: A. d. Französ., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Knesebeck, 2018
ISBN: 978-3-95728-208-8
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Astronomie, Wissen
Alter: ab 10
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 30.04.2019
Wie laut war eigentlich der Urknall? Wie sich Menschen unser Universum vorstellen
Steht die Erde oder die Sonne im Zentrum des Universums? Das Buch zeigt auf, wie unterschiedlich sich die verschiedenen Kulturen die Entstehung der Erde vorstellten. Ist das Weltall ein kugelförmiger Kosmos oder gleicht vielmehr der Himmel einer umgekehrten Schüssel? Wie endet das Universum? Wie hat es begonnen? All diesen Fragen widmet sich das Buch, gibt Antworten, wirft neue Fragen auf und inspiriert zum Nachdenken.
> Guillaume Duprat ist mit diesem packenden Sachbuch über die unterschiedlichen Vorstellungen des Universums ein weiteres grossartiges Wissensbuch für Kinder und Jugendliche gelungen. Anhand von Klapptafeln und anschaulichen Illustrationen werden viele interessante Sachverhalte sehr gut nachvollziehbar dargestellt. So erfahren die Lesenden auf spannende Art alles über den langen Weg der Entstehung des Universums. Ein aussergewöhnliches, umfassendes Werk von antiken Vorstellungen bis zu den neusten Forschungsergebnissen. Kathrin Kaufmann

Titel: Was sieht eigentlich der Regenwurm?
Kollation: A. d. Französ., geb., farb. illustr., unpag., mit Klappen
Verlag, Jahr: Knesebeck, 2014
ISBN: 978-3-86873-682-3
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Sinne, Tiere
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 04.05.2014
Was sieht eigentlich der Regenwurm? Die Welt mit den Augen der Tiere sehen
Der Regenwurm kann einem schon ein bisschen leid tun: Während sich dem Kolibri ein wunderbares Bild über die Welt bietet, sieht der Wurm einfach nichts! Warum verschiedene Tiergattungen über unterschiedliche Sehweisen verfügen, die für sie überlebensnotwendig sind, wird aus 22 Blickwinkeln anschaulich aufgezeigt. Das gleiche Stückchen Erde wird aus Sicht verschiedenster Säugetiere, Vögel, Reptilien oder Insekten in entsprechender Farbe, Schärfe und Perspektive wiedergegeben.
> Tierportraits und Gesamtgestaltung erinnern an alte, gezeichnete Lehrbücher, die noch ohne aufwändige Effekte auskamen und einen dennoch verzauberten. Die Welt aus fremden und doch bekannt erscheinenden Blickwinkeln anschauen: Das ist auch dank recht anspruchsvollen Begleittexten interessant. Wie unterschiedlich die einzelnen Sehweisen sind, wird einem dank der Zusammenstellung am Ende des Buches so richtig bewusst. Das schön gestaltete Buch eignet sich für neugierige Augen jeden Alters. Kathrin Wyss Engler