Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: we will fall
Kollation: A. d. Amerikan., geb., 365 S.
Verlag, Jahr: Sauerländer, 2019
ISBN: 978-3-7373-5601-5
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Liebe, Rassismus
Alter: ab 13
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 08.01.2020
we will fall Eine Liebesgeschichte
Eine ganz weisse Familie zieht in ein Quartier in New York, das vor allem von jamaikanischen Einwanderern bewohnt wird. Der Sohn ist so betrübt darüber, dass er nur mit intensiver psychologischer Betreuung über die Runden kommt. Als sich die Tochter unsterblich in einen schwarzen Jungen verliebt, sind die Probleme unüberwindbar, und anstelle einer Liebesgeschichte bahnt sich unausweichlich eine Tragödie an.
> Der 360 Seiten starke Roman wird von der Hauptperson, Izzy, als therapeutische Massnahme nach einem Nervenzusammenbruch aufgeschrieben. Dazwischen kommen ab und zu die anderen Jugendlichen zu Wort, so dass die Lesenden immer die verschiedenen Seiten der Geschichte vor Augen haben. Das Rassenproblem, die Gewalt unter den Gangs, die sozialen Spannungen lassen sich nicht wirklich in unsere Schweizer Verhältnisse übertragen, so dass das Geschehen für hiesige Jugendliche schwer nachvollziehbar erscheint. Monika Fuhrer