Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 2
Titel: Ozeane
Kollation: A. d. Französ., geb., farb. illustr., unpag., mit ausklappbaren Seiten
Verlag, Jahr: Gerstenberg, 2019
ISBN: 978-3-8369-6012-0
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Meer
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 22.11.2019
Ozeane Die wunderbare Welt der Meere
Die im Nordpolarmeer lebenden Grönlandwale können bis zu 200 Jahre alt werden und sind Meister des Gesangs. Im Winter singen sie während fünf Monaten ohne Pause und ändern ihre Melodien ständig ab. – Das Meer hat verschiedene Tiefenzonen. Bis in eine Tiefe von 200 Metern ist von den Lichtverhältnissen her gesehen die Fotosynthese möglich. Diese belichtete Zone ist daher sehr artenreich. Dann folgen die lichtlosen Zonen ohne Pflanzen und mit sehr unwirtlichen Bedingungen. Doch auch hier leben Tiere, in Dunkelheit, Kälte und unter hohem Druck.
> Die plakativ dargestellten Tiere und Unterseewelten wirken in ihrer Farb- und Formgestaltung sehr einprägsam. Viele Klappen und filigran ausgestanzte Wellenbilder mit Pflanzen und Tieren sorgen für Abwechslung während der Lektüre. Sie erinnern einen daran, dass man mit dem Meer sorgsam umgehen muss, genau wie mit diesem Buch. Die knappen Informationen regen an, sich weiter mit dem Thema Meereswelten auseinanderzusetzen. Karin Schmid

Titel: Anatomie
Kollation: A. d. Französ., geb., farb. illustr., unpag., mit Klappen, 37 x 26 cm
Verlag, Jahr: Gerstenberg, 2018
ISBN: 978-3-8369-5989-6
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Körper
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 04.05.2018
Anatomie Das faszinierende Innenleben des Menschen
Dieses grossformatige Buch ermöglicht es, einen Blick in den menschlichen Körper zu werfen: Verdauung, Blutkreislauf, Atmung, Skelett und Nervensystem werden mit Hilfe filigraner, bunter Scherenschnitte dargestellt. Dadurch, dass sie direkt übereinander liegen, entsteht ein dreidimensionaler Eindruck.
> Zusätzlich zu den Scherenschnitten gibt es beschriftete Klappen und kurze, erklärende Texte. Die Scherenschnitte und Klappen spielen dabei eine grössere Rolle als die Texte. Es handelt sich hier nicht um ein klassisches Sachbuch. Es gibt beispielsweise auch kein Inhaltsverzeichnis zur Orientierung. Das Buch lädt vielmehr direkt zur Erforschung des Körpers ein. Dabei kann man verschiedene spannende Details entdecken: den Augapfel, das Innenohr, ein Baby im Mutterleib und noch vieles mehr. Beim Umblättern ist höchste Vorsicht geboten, da die Scherenschnitte leicht Schaden nehmen können. Für Gross und Klein faszinierend! Karin Böjte