Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Auf ins Weltall
Kollation: A. d. Engl., geb., farb. illustr., 191 S.
Verlag, Jahr: Dorling Kindersley, 2019
ISBN: 978-3-8310-3742-1
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Weltraum
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 16.05.2019
Auf ins Weltall
Bereits im Vorwort rät Eileen M. Collins, erste Kommandantin eines Spaceshuttles, grossen Wert auf die MINT-Fächer zu legen, denn diese und die Fremdsprachen seien für die Zukunft besonders wichtig. Frauen, die in der Raumfahrt eine Rolle spiel(t)en, werden besonders hervorgehoben. Walentina Tereschkowa, erste Frau im All, sowie zahlreiche Wegbereiterinnen werden genauso mit Bild und Namen erwähnt wie ihre männlichen Kollegen. Drei grosse Kapitel behandeln die Themen "Flug zum Mond" (die Apollomissionen), "Nach Apollo11" (Spaceshuttles, Raumstationen) und "Neuer Aufbruch" (Mars).
> Die Autorin ist ein Fan der Weltraumforschung. Sie ist von deren Wichtigkeit für die Menschheit überzeugt, was man dem Buch anmerkt. Kritisches findet keinen Platz. Die zwei Spaceshuttle-Tragödien, bei denen insgesamt 14 Astronautinnen und Astronauten starben, werden immerhin mit Bildern der beiden Besatzungsteams erwähnt. Ein bildgewaltiges, informatives Buch, das eine Botschaft zu vermitteln versucht. Sandra Dettwyler