Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Das Museum der sprechenden Tiere
Kollation: A. d. Engl., geb., s.w. illustr., 379 S.
Verlag, Jahr: Rowohlt, 2018
ISBN: 978-3-499-21828-6
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Abenteuer, Jungs
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 10.10.2018
Das Museum der sprechenden Tiere
Eines Morgens erhält Ben eine Einladung für einen Gratisbesuch im Gee-Museum. Seine Mutter glaubt, dass das Museum längst geschlossen ist. Trotzdem folgt Ben der Einladung. Er ist der einzige Besucher in dem privaten Naturkundemuseum, das einer alten Frau gehört. Zufällig erfährt Ben, dass ein Bauunternehmer das Museum kaufen will, um es abzureissen. Auf dem Grundstück will er teure Wohnungen bauen. Deshalb muss Ben die Museumsbesitzerin warnen. Auch die ausgestopften Tiere bitten ihn um Hilfe, sie beim Kampf um den Erhalt des kleinen Museums zu unterstützen. Zugleich entdeckt Ben seine familiären Wurzeln.
> Die turbulente, fesselnde Fantasy-Geschichte versucht beim Lesenden das Interesse an kleinen, oft unbekannten Museen zu wecken, die vor über hundert Jahren von privaten Sammlern und Weltreisenden gegründet wurden. Ausserdem werden die Lesenden dazu ermutigt, sich beim nächsten Museumsbesuch Exponate zu suchen, die zum Zeichnen oder Erfinden fantasievoller Geschichten anregen. Martina Friedrich