Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 2
Titel: Adalbär & Katzarina
Kollation: geb., farb. illustr., 44 S.
Verlag, Jahr: Nilpferd in Residenz, 2015
ISBN: 978-3-7017-2143-6
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: ABC, Heiteres
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 28.04.2015
Adalbär & Katzarina Gross und klein, zahm und wild - Ein Tier-ABC in Wort und Bild
Wenn im Alphabet der arme Ameisenbär sein „A“ verliert und dann auf Meisen Jagd machen muss und ein Hase, ein Hamster und ein Hund gegen die Schnecke ein Wettrennen verlieren – ja, dann ist viel los und es gibt viel zu schmunzeln und zu lachen. Die Katze Katzarina zum Beispiel findet das Müdsein nach dem Essen ja so viel schöner, als so mancher Mensch glaubt, und träumt auf dem Baum ihren Katzentraum, während der Nachbarhund hechelnd drum herumrennt.
> Allerhand Tiere bevölkern das von Katharina Sieg liebevoll in bunten Aquarellen gestaltete Buch. Von A wie armer Ameisenbär bis Z wie zornige Katze ist das ganze Alphabet mit lustigen Reimen vertreten. Die Vers-Geschichten eignen sich sehr gut zum Vorlesen. Zum Selberlesen braucht es für Erstleser etwas Übung, da doch auch ziemlich schwierige Wörter zu entziffern sind. Ein bunter, empfehlenswerter (Vor-)Lesespass. Silvia Kaeser

Titel: Das Gnu im linken Fussballschuh
Kollation: Geb., farb. illustr., 61 S.
Verlag, Jahr: Boje, 2014
ISBN: 978-3-414-82398-4
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Gedichte, Alltag
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 10.03.2015
Das Gnu im linken Fussballschuh
Lotto spielende Tiere, träumende Abfallkübel, Honig schleckende Bären und andere Tiere und Menschen erleben die komischsten Dinge und bringen einen zum Schmunzeln, Lachen und Nachdenken. Wer alle Gedichte aufmerksam liest, erfährt, was es mit dem Titel gebenden Gnu im linken Fussballschuh auf sich hat. Die ganz in Grün und Schwarz gehaltenen Illustrationen passen wunderbar und machen das Büchlein zu einem wahren Schatzkästchen.
> Dieser kleine, aber feine Gedichtband enthält eine Sammlung bereits veröffentlichter, aber auch neuer Gedichte von Georg Bydlinski. Virtuos spielt dieser mit der Sprache, jongliert mit Wörtern und Silben. Und mit viel Fantasie, Gespür und Humor schreibt er über Themen aus dem Kinderalltag: Freunde, Natur, Tiere, Träume, Wünsche, Ängste, Streit und Versöhnung. Dass es ihm gelingt, alles in Reime zu fassen, zeugt von grossem Können. In der Reihe "Gedichte für neugierige Kinder" sind in gleicher Aufmachung mehrere Titel anderer Autoren erhältlich. Madeleine Steiner