Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Keine andere Wahl?
Kollation: A. d. Französ., Broschur, farb. illustr., 23 S.
Verlag, Jahr: SJW, 2019
ISBN: 978-3-7269-0187-5
Kategorie: Belletristik
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 02.09.2019
Keine andere Wahl?
Malik ist der Sohn einer senegalesischen Familie, die in der Nähe des Vogelparadieses Langue de Barbarie im westlichen Senegal wohnt. Seit Generationen ernähren sich die Menschen dort vom Fischfang. Ihre traditionellen Boote, die Pirogen, haben sie mit Motoren ausgerüstet. Und doch gelingt es den industriellen Fischkuttern, ihnen den Fang streitig zu machen. Das ist aber nicht die einzige Schwierigkeit. Wegen des Klimawandels hat sich ihr Leben verändert, und ihre Existenz ist bedroht.
> Kurz wird auf die traditionelle Lebensweise der Senegalesen, insbesondere die der Bewohner von Guet N'Dar eingegangen. Am Beispiel eines Jugendlichen wird aufgezeigt, wie hoffnungslos der Kampf gegen besser ausgerüstete Fischer und gegen die Wassermassen eines stets steigenden Meeresspiegels ist. Der Junge muss am Ende die Küstenregion in der Hoffnung auf mehr Verdienst verlassen. Die Geschichte kann als Ausgangspunkt für eine konkrete Diskussion zum Thema Klimawandel benutzt werden. Monika Fuhrer