Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 2
Titel: Plupp im Sommer
Autor: Borg, Inga
Reihe: Plopp
Kollation: A. d. Schwed., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Urachhaus, 2020
ISBN: 978-3-8251-5239-0
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Natur, Vorlesen
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 08.04.2020
Plupp im Sommer
Plupp, der unsichtbare Kerl mit den blauen Haaren, lebt im hohen Norden. Er leiht seine Kate an Familie Hermelin und macht eine Wanderung ins Hochgebirge. Dabei begegnet er Familie Regenpfeifer und den Polarfüchsen und er darf auf Vater Rentier reiten. Mutter Vielfrass muss er erklären, dass er nicht essbar ist, und am Silbersee besucht er die Seeschwalben. Zurück aus dem Hochgebirge freut sich Plupp über die Mücken und er lernt, wie wichtig diese für die Natur sind.
> Zusammen mit dem liebenswerten Protagonisten Plupp entdecken Kinder die Schönheit des hohen Nordens zur Sommerzeit. Die sorgfältigen und detailreichen Illustrationen veranschaulichen die Natur dieser besonderen Gegend. Die Handlung ist einfach und leicht verständlich. Dennoch lernen Kinder in diesem Buch viel über Natur und Tiere des Nordens, zum Beispiel über die Mitternachtssonne oder die Wanderung der Rentiere. Eine gelungene Übersetzung eines schwedischen Klassikers. Gut geeignet zum Vorlesen und Selberblättern. Kathrin Papritz

Titel: Plupp baut ein Haus
Autor: Borg, Inga
Kollation: A. d. Schwed., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Urachhaus, 2019
ISBN: 978-3-8251-5190-4
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Natur, Vorlesen
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 12.05.2019
Plupp baut ein Haus
Hoch oben im Norden lebt Plupp. Er ist klein, für Menschen unsichtbar und hat blaue Haare. Und er hätte gerne ein Zuhause. Doch die Baue seiner Freunde Hermelin und Lemming eignen sich nicht für den kleinen Kerl und auch die Mulde der Schnee-Eule will Plupp nicht gefallen. Da kommt er auf die Idee, mit Hilfe von Hermelin und Lemming eine Kate (Hütte) zu bauen. Doch damit nicht genug: Die Freunde bauen auch ein Floss, mit welchem sie ein Abenteuer erleben, das gerade noch gut ausgeht.
> Liebenswert dargestellt, wirken die Figuren von Anfang an äusserst sympathisch. Die Handlung ist leicht verständlich und dennoch spannend; zudem erfahren Lesende viel Interessantes zu Pflanzen und Tieren des Nordens. Die aussagekräftigen Illustrationen zeigen detailliert und sehr schön Tierwelt, Natur und Landschaft des Nordens. Eine gelungene Neuauflage des schwedischen Klassikers. Gut geeignet zum Vorlesen. Kathrin Papritz