Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 3
Titel: Dino Überraschung
Kollation: Kartoniert, farb. illustr., unpag., mit Klappen
Verlag, Jahr: Michael Neugebauer Edition, 2019
ISBN: 978-3-86566-296-5
Kategorie: Bilderbuch
Alter: Kleinkinder
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 31.01.2020
Dino Überraschung
Oh, ist das ein Schmetterling? Die schwarzen Fühler, zwei Flügel, die Musterung, alles da – doch nein, es sind ein oder vielmehr gleich zwei Pteranodonten, die sich aufschwingen und davonfliegen. Wer versteckt sich wohl hinter der nächsten Seite? Könnte es ein Papagei sein oder doch etwas anderes?
> Geschickt inszeniert die Autorin einen sehr unterhaltsamen und im wahrsten Sinne vielschichtigen Ratespass: Linksseitig steht auf buntem Hintergrund stets eine Frage, rechtsseitig findet sich ein dazu passendes Bild. Klappt man die halbseitig gefaltete Pappe zu voller Länge auf, so kommen verschiedene Urzeittiere zum Vorschein, deren korrekte Aussprache durchaus eine Herausforderung für die (Vor-)Lesenden darstellt. Der Rätselspass und das Überraschungsmoment beim Aufklappen sowie die Tiere, die sich in ihrer Koloration an der gegenüberliegenden Farbe orientieren, bieten ein kurzweiliges Vergnügen, bei dem die Kleinsten nicht nur Dinosaurierarten kennen lernen, sondern auch die Farben. Christina Weirich

Titel: Grosse Überraschungen
Kollation: Kartoniert, farb. illustr., unpag., mit Klappen
Verlag, Jahr: Michael Neugebauer Edition, 2017
ISBN: 978-3-86566-289-7
Kategorie: Bilderbuch
Alter: Kleinkinder
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 16.11.2017
Grosse Überraschungen
Wie ist es möglich, dass aus einem winzigen Boot ein Riesenfrachter, aus einer kleinen Rakete ein Bus oder aus einem Wohnmobil ein Betonmischer entsteht? Die abgebildeten Fahrzeuge lassen sich durch zweimaliges Aufblättern verändern. Bei jedem Aufklappen vergrössert und verändert sich das Bild. So entsteht aus einem anfänglich kleinen Gefährt ein riesengrosses Fahrzeug.
> Die Bilder bestehen aus klaren Linien. Nichts ist überflüssig. Auch Menschen sind keine zu sehen. Die in kräftigen Farben gehaltenen Bilder wirken flächig. Jeder Seite ist eine andere Farbe in vielen Varianten zugeordnet. Dadurch entsteht eine grosse Lebendigkeit. Durch das Umklappen sind die Betrachtenden aktiv an der Veränderung beteiligt. Wenn die Seiten nicht zurückgefaltet werden, hält man am Schluss ein langes Buch in den Händen. Monika Aeschlimann

Titel: Peter Pan
Kollation: A. d. Ital., geb., unpag., mit Scheerenschnitten
Verlag, Jahr: White Star, 2014
ISBN: 978-88-6312-220-6
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Fantasie, Klassiker
Alter: ab 4
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 24.02.2015
Peter Pan
"Alle Kinder werden erwachsen. Alle, ausser einem." Peter Pan. Eines Nachts nimmt er Wendy und ihre beiden Brüder mit nach Nimmerland, wo er Anführer der Verlorenen Jungs ist. Wendy kann sich dort mütterlich um die Verlorenen Jungs kümmern und mit Peter Pan jeden Tag ein neues Abenteuer erleben. Dabei retten sie eine Häuptlingstochter, kämpfen gegen Piraten und treffen auf wilde Tiere. Doch irgendwann ist es Zeit, wieder zu den Eltern heimzukehren.
> In dieser Adaption des Klassikers wird die Geschichte vereinfacht und verkürzt wiedergegeben. Diese Version verzaubert vor allem mit den scherenschnittartigen Illustrationen, die jeweils auf sechs Doppelseiten fast aus dem Buch heraustreten. Ansonsten wird der Text auf jeder Seite mit Bildern ergänzt. Das Buch eignet sich gut zum Vorlesen und lädt zum Staunen und Träumen ein. Karin Böjte