Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 2
Titel: Mein Andersopa
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Hanser, 2018
ISBN: 978-3-446-26057-3
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Familie, Krankheit
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 03.12.2018
Mein Andersopa
Nele erlebt zwei Opas in einem. Der eine ist ein freundlicher Herr mit Hut, der seine Wohnung und seinen Garten in Ordnung hält und gerne fischt. Er kümmert sich um Nele, wenn ihre Mutter arbeitet. Nach den Ferien trifft Nele auf einen veränderten Opa. Erst öffnet er die Türe nicht, erscheint dann im Pyjama und verhält sich ungewohnt. Zusehends passt Nele auf ihn auf. Seine Verwirrung nimmt zu. Nach der Diagnose tröstet die Mutter Nele, sie habe einfach einen Andersopa, der von nun an bei ihnen wohne.
> Das Buch beginnt bildhaft originell, indem beide Opas auf der ersten Doppelseite erscheinen. Die siebenjährige Protagonistin erzählt munter und rührend von ihrer Beziehung zum Andersopa und dem Verlauf seiner Krankheit. Diese wird nicht namentlich genannt; auf welch natürliche Art sie akzeptiert wird, macht die Stärke der Geschichte aus. Das Buch ist grossartig illustriert, mit subtilen Details. Die hellen, nuancenreichen Farben unterstreichen die positive Grundstimmung. Eveline Schindler

Titel: Vanille, Nudeln und ein Geistesblitz
Reihe: Herr Wolke & mein Freund Alfons
Kollation: Geb., farb. illustr., 32 S.
Verlag, Jahr: Traumsalon Edition, 2012
ISBN: 978-3-863270-23-0
Kategorie: Bilderbuch
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 08.01.2013
Vanille, Nudeln und ein Geistesblitz
"Königin der Gewürze" nannten die Eroberer Mexikos die Vanille, deren Schoten aus den Blüten einer Orchidee gewonnen werden. Herr Wolke und sein Freund Alfons machen sich zu einer Zeitreise auf, um alles über die Geschichte der "Vanille" zu erfahren. Dabei lernen sie, dass der Held des Vanilleanbaus der zwölfjährige Sklavenjunge Edmond Albius war, der eine Methode zur künstlichen Befruchtung der Vanilleorchidee entdeckte, die noch heute angewandt wird.
> Der Autor Rolf Barth und der Fernsehkoch Alfons Schubeck legen hiermit ihr drittes Gewürz-Abenteuer-Kochbuch vor. Herr Wolke (verkörpert durch S.D. Pawlitschko), der mit seinem realen Kopf in den comicartigen Illustrationen auftritt, dient als Identifikationsfigur. Das Bildmaterial in kräftigen Farben ist von guter Qualität. Nebst der eigentlichen Wissensvermittlung können sich die Kinder auch aktiv am Thema beteiligen, indem sie mit Hife von Rezepten ein 4-Gang-Vanillemenü nachkochen. Ein Buch zum Lernen, Kochen und Geniessen. Béatrice Wälti-Fivaz