Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Die magischen Sechs – Madame Esmeraldas Geheimnis
Reihe: Die magischen Sechs 2
Kollation: A. d. Engl., geb., s.w. illustr., 345 S.
Verlag, Jahr: Egmont Schneiderbuch, 2019
ISBN: 978-3-505-14236-9
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Freundschaft, Zaubern
Alter: ab 10
Bewertung:
Rezension publiziert: 23.10.2019
Die magischen Sechs – Madame Esmeraldas Geheimnis
Leila wohnt in Mutter Margarets Waisenhaus. Eines Tages kommt der Zauberer Mr. Vernon zum Waisenhaus und zeigt einige Zaubertricks. Leila schaut gespannt zu. Wenig später ist Mr. Vernon wieder beim Waisenhaus und adoptiert Leila. Bei den Vernons lernt sie viele Zaubertricks und hat bald 5 Freunde. Zusammen bilden sie den Club «die Magischen 6». Leila besitzt einen Schlüssel, den sie noch von ihrer Mutter hat. Sie findet heraus, dass der Schlüssel Madame Esmeraldas Vater gehört hat. Madame Esmeralda ist eine Hellseherin und eine alte Freundin von Mr. Vernon. Die magischen 6 helfen bei der Zaubershow von Madame Esmeralda aus und Leila will erfahren, wer ihre Mutter war.
> Ich finde das Buch sehr spannend. Ich konnte gut in die Geschichte eintauchen. Obwohl es der zweite Band ist, habe ich die Geschichte gut verstanden. Es hat viele Bilder. Sie sind nicht bunt, sondern schwarz-weiss; ich hätte es lieber farbig. Im Buch hat es Rätsel und Anleitungen für Zaubertricks, das finde ich toll. Jagoda, 9 Jahre