Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 2
Titel: Lassie und der kleine Wolf
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Baeschlin, 2020
ISBN: 978-3-85546-364-0
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Freundschaft, Natur
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 05.06.2020
Lassie und der kleine Wolf
Wer Lassie noch nicht kennt, kann die mutige Hündin und ihre Freunde, die Kinder Zoé und Harvey, in diesem spannenden Bilderbuch entdecken. Lassie findet darin einen kleinen Wolf, der von seiner Mutter getrennt wurde. Zoé und Harvey wollen den Wolf mitnehmen, um ihm zu helfen. Kaum machen sie sich auf den Weg, springt der Wolf davon – und einem Puma vor die Tatzen. Zoé, Harvey und Lassie müssen all ihren Mut zusammennehmen, um den Puma in die Flucht zu schlagen und den kleinen Wolf zu retten.
> «Lassie come home» wird hier frei nacherzählt. Vom Textvolumen her ist es recht umfangreich. Den einfachen Sätzen können Kinder gut folgen. Pro Seite ist ein Satz orange und fett hervorgehoben, den ältere Kinder mitlesen können. Der Text ergänzt die sorgsam gezeichneten, aquarellierten, mit wenigen digitalen Elementen versehenen Naturbilder. Die Szenen erstrecken sich über beide Buchseiten, sodass man sich in den Wald hineinversetzt fühlt. Ein zeitloses Abenteuer über eine besondere Freundschaft. Kathrin Bögelsack

Titel: Auf und davon!
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Baeschlin, 2020
ISBN: 978-3-03893-022-8
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Reisen, Tiere
Alter: ab 4
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 29.05.2020
Auf und davon! Stadtkater Oskar reist aufs Land
Oskar, der Stadtkater, ist sehr belesen und verwöhnt. Als er in einem Buch erfährt, dass es einen Ort gibt, an dem es ruhig ist und die Luft klar, macht er sich auf, dieses Land zu finden. Mit Rucksack und Zelt marschiert er los und fragt auf dem Weg die verschiedenen Tiere, denen er begegnet, ob sie von diesem Land gehört haben. Jedes weist ihm den Weg, bis er Feld, Wald, Wiese, Teich und Dorf durchwandert hat. Und wo landet er zuletzt? Auf dem Hügel vor seiner Stadt.
> Auf jeder Seite zeigt die Illustratorin eine andere, farbige Gegend, die als Collage die Bauten, Pflanzen und Tiere darstellt. Jedes Mal sagt Oskar seinen Spruch auf und das jeweilige Tier antwortet. Der Text gibt deshalb inhaltlich nicht sehr viel her, braucht aber viel Platz im Bild. Am Schluss ist Oskar sich im Klaren, dass es zuhause auf jeden Fall am schönsten ist. Monika Fuhrer