Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Martha
Autor: ATAK
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Aladin, 2016
ISBN: 978-3-8489-0077-0
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Historisches, Vögel
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 11.08.2016
Martha
In riesigen Schwärmen fliegen die Wandertauben über Nordamerika. Milliarden solcher Vögel gibt es. Doch anfangs des 20. Jahrhunderts sind die Tiere ausgerottet. 1904 stirbt die letzte Wandertaube in einem Zoo in Cincinnati. Sie heisst Martha, wie die Frau des ersten Präsidenten.
> Die Geschichte von der Ausrottung dieser wunderschönen Tauben ist aus der Sicht Marthas erzählt. Zu lesen sind kurze und schlichte Sätze, die sachlich tönen. Die Trauer drückt sich in den Details der fantastischen Bilder aus: in den Massen der toten Vögel, die von den Jägern geschossen werden und die sogar im Tod noch schön sind; in den grossen, verängstigten Augen der Tauben oder im seitengrossen Knall der Kugel, welche die letzte freilebende Wandertaube zerfetzt. Das Bilderbuch ist John James Audubon gewidmet, einem berühmten Vogelmaler und Ornithologen. Mit seinen wunderbaren Vogelzeichnungen hat er diesen Tieren ein Denkmal gesetzt. Ein aussergewöhnliches Buch, das einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Katharina Wagner