Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Schatten des Dschungels
Kollation: Geb., 413 S.
Verlag, Jahr: Beltz & Gelberg, 2012
ISBN: 978-3-407-81107-3
Kategorie: Belletristik
Alter: ab 13
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 15.08.2012
Schatten des Dschungels
Cat ist Umweltaktivitstin und setzt sich für den Erhalt des bedrohten Regenwaldes ein. Als sie im Jahr 2025 an einem Artenschutzprojekt in Guyana mitarbeiten darf, ist sie überglücklich, zumal auch ihre grosse Liebe Falk mit dabei ist. Bald findet sie aber heraus, dass die Umweltschützer einen zu radikalen Weg einschreiten, um den Urwald zu retten und Cat steht vor einer schwierigen Entscheidung.
> Nach „Ruf der Tiefe“ wagen sich der Wissenschaftler Hans-Peter Ziemek und die Autorin Katja Brandis an ein weiteres gemeinsames Projekt. Entstanden ist eine fiktive Geschichte vor gut recherchiertem, wissenschaftlichem Hintergrund über Idealisten, die es mit ihrem Umweltengagement zu weit treiben. Der Inhalt der Erzählung ist intensiv und rüttelt auf. Der actionreiche Roman lebt nach einem verhaltenen Start von eindrucksvollen Dschungelszenen, Verfolgungsjagden und einem Blick in die Technik der Zukunft. Zusätzliche Informationen finden Interessierte unter www.schattendesdschungels.de. Béatrice Wälti